Jan 172008
 

Dass man das noch erleben darf – nachdem sich Mitglieder der Sega-Homebrew Community Eidolon’s Inn schon 2004 zusammentaten, um sich spaßeshalber an einem Spiel für das Mega Drive zu versuchen, ist mittlerweile eine ernste, große Sache daraus geworden. Pier Solar soll das Spiel nun heißen, und den professionellen Produktionen aus alten Zeiten in jeglicher Hinsicht (Musik, Grafik, Story) das Wasser reichen. Ein Blick auf die Website dürfte da selbst die größten Skeptiker überzeugen – hier sind augenscheinlich Könner am Werk, die mit viel Herzblut und Sorgfalt ihren Traum eines völlig neuen Mega Drive-Games im 21. Jahrhundert verwirklichen wollen.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Angelegenheit nicht wie so viele andere groß angelegte Homebrewproduktionen einfach irgendwann von der Bildfläche verschwindet. Wir werden euch über den Fortschritt der Entwickler natürlich auf dem Laufenden halten. Bis dahin könnt ihr euch ja schon einmal den durchaus vielversprechenden Trailer auf der Website anschauen.

Pier Solar-Website