Apr 012008
 

Was passiert, wenn THQ die Entwickler von Dragon Quest Monsters: Rocket Slime (Tose) anheuert und sie am neuen Wrestling Game SmackDown! vs. Raw 2009 arbeiten lässt? Das werden wir noch diesen Herbst genau sehen, doch alleine die Vorstellung lässt sogar mich als Verächter dieses “Sports” aufhorchen. Schon die Tennis- und Golfspiele von Camelot für den GameBoy boten einen starken RPG Einfluß und zählen zu meinen absoluten Lieblingstiteln.

In einer frühen Version ist bereits die Karte der Oberwelt vorhanden, auf der man mit der Ingame 3D-Engine umherlaufen kann. Man redet mit anderen NPCs, trainiert bestimmte Körperregionen in Minispielen oder baut seinen Ruf in Missionen und Show Matches auf. Der obere Bildschirm zeigt dabei ständig ein Fülle von Informationen, wie die Stärke der einzelnen Gliedmaßen, die Attribute, das Level und eine Terminplan für die nächsten Events. Kämpfe finden im Ring statt, hier bekommt man ein vollwertige Wrestling Game geboten, so wie man es von den Vorgänger gewohnt ist.

Schon jetzt sieht die Grafik sehr ordentlich aus und da mit Tose ein Entwickler von einem der innovativsten DS Titel bisher mit an Bord ist, sollte nicht viel schief gehen können. Je mehr Games ein Rollenspielelement besitzten, bei denen man es nicht erwarten würde, desto besser, wie’s geht hat Puzzle Quest eindrucksvoll vorgemacht.

(via ign)

Weiter zur Bildergalerie