Sep 042008
 

Die kürzlichen Xbox360-Preissenkungen in Japan sind nun wie erwartet auch offiziell für den amerikanischen Markt bestätigt worden: Ab morgen sollen das Premium-Modell mit 80 GB Festplatte für nur noch $299, das Elite-Modell für $399 und die Arcade-Version für nur noch $199 über den Ladentisch wandern. Letztere wird dadurch nun also auch in den USA um knapp $50 günstiger als die Nintendo Wii. Ein Schachzug, der von Analysten als frühzeitiges Wettrüsten für das kommende Weihnachtsgeschäft angesehen wird, obwohl Microsoft ein vorübergehender Profiteinbruch bevorstehen dürfte. Doch sollte Nintendo nicht ebenfalls mit einer Preissenkung für ihre Konsole, die sie selbst zwei Jahre nach Release noch immer nicht weltweit in ausreichender Stückzahl herstellen können, in naher Zukunft gleichziehen, könnte die Xbox360 Arcade für viele Eltern zur ersten Wahl unterm Weihnachtsbaum werden. Ob sich Microsofts neu entdeckte preisliche Aggressivität auch bis nach Europa durchsetzen wird, bleibt noch abzuwarten / zu hoffen.

 

(via videogaming247)