Sep 242008
 

Österreichs einzig erwähnenswerte Messe zum Thema Computerspiele – die Game City – findet heuer wieder vom 17. bis 19. Oktober im Wiener Rathaus statt. Dabei handelt es sich bereits um die zweite Ausgabe der Messe, welche heuer unter dem Motto „Gaming findet Stadt“ steht. Zahlreiche Aussteller (darunter Nintendo, Microsoft, Sony, EA und Ubisoft) werden dabei wieder um die Aufmerksamkeit der Besucher buhlen. Darüberhinaus wird es wieder viele Fachvorträge sowie auch die Möglichkeit geben, sich über Ausbildungschancen und Jobangebote zu informieren.

Eine sympathische Messe, die in jedem Fall das Potential hat, sich zu einer fixen Größe (zumindest in Österreich) im Bereich Computerspiele zu entwickeln. Auch die Zielsetzung der Veranstaltung klingt vielversprechend: „Ziel der Veranstaltung ist es in vielen Bereichen Missverständnisse bzw. Unklarheiten zu beseitigen, vor allem aber die Angst vor einem Medium zu nehmen, das längst mediales Kulturgut und für die Jugend eine Selbstverständlichkeit im Alltag ist, während medial bisher eher die negativen Aspekte reflektiert wurden.“

Weitere Informationen findet ihr auf der Game City Homepage; der Eintritt zur Messe ist übrigens frei. Also: Nichts wie hin mit euch!