Okt 142008
 

Vor kurzem wurde Desperate Struggle, der Nachfolger zu No More Heroes, angekündigt. Inzwischen ist fix, dass No More Heroes: Desperate Struggle exklusiv für Wii erscheinen wird. Die Story dabei spielt drei Jahre nach den Geschehnissen aus dem ersten Teil. Travis Touchdown wird in Teil zwei den Mord seines besten Freundes rächen – für Action dürfte also wieder mehr als gesorgt sein.

Das Spiel selbst soll durch eine verbesserte Engine und Grafik glänzen. Suda51 versprach auch, dass sich in Santa Destroy um einiges mehr tun wird und das Spiel generell einen „dunkleren Anstrich“ bekommen soll. Weiters würde Suda51 gerne auch von MotionPlus im Spiel gebrauch machen.

Für Europa wird es übrigens zwei Versionen des Spiels zu kaufen geben. Eine blutige Version, welche sich mit der amerikanischen decken soll und eine unblutige, welche der japanischen Fassung gleicht. Meines Wissens nach eine bisher einzigartige Vorgehensweise. Ob es die blutige Version auch in die deutschen Verkaufsregale schaffen wird, bleibt abzuwarten. Finden die angekündigten Verbesserungen tatsächlich den Weg in das fertige Spiel, könnte mit Desperate Struggle ein wahrer Hit auf uns zukommen.

(via WiiFanboy, NintendoEverything, GamesIndustry)