Okt 182008
 

Manche Videospiele nehmen schon ihre Beine in die Hand, wenn der obligatorische Pistolenschuss noch Minuten vor dem eigentlichen Fanal ausbleibt. Das schlägt sich dann in Gestalt von fraglichen Schnellschüssen nieder, die dem Spiel einen schlampigen Charakter verleihen. Bei No More Heroes 2 brauchen wir diesen Verdacht wahrscheinlich weniger zu hegen, denn es wurde von Marvelous verlautbart, dass die Fortsetzung von Travis Touchdowns Abenteuer wohl erst im Jahre 2010 das Licht der Welt erblicken wird.

Mit der europäischen Version sei im Februar oder im März 2010 zu rechnen, während die amerikanische Fassung bereits für den Januar desselben Jahres anvisiert wurde. Die zeitliche Reserve ist gewiss kein frühzeitiges Qualitätsmerkmal, doch immerhin brauchen wir keinen dahingeklatschten Abwasch zu erwarten. Hoffentlich investieren die Entwickler die Zeit in ansprechende und vor allem abwechslungsreiche Minispiele, denn den Zeit verschleudernden Beschäftigungen aus dem ersten Teil (Rasen mähen, Kokosnüsse aufsammeln, nach Minen stöbern *ggääähnnn*) möchten wir bitte auf Nimmerwiedersehen sagen. Also, bitte keine dumpfe Beschäftigungstherapie, sondern gehaltvolles, substantielles Gameplay. Und nebenbei bitte eine optisch authentischere Oberwelt…die weniger von bleichen Leichen und Schienenfahrzeugen bevölkert wird.

(via n-europe.com)