Okt 272008
 

Zumindest in nächster Zeit sieht es für Fans, was ein neues Resident Evil für Wii betrifft, schlecht aus. Zwar wünschen sich sehr sehr viele Leute eine Wii-Umsetzung (unser Bericht erhält diesbezüglich nach wie vor Kommentare) von Resident Evil 5, diese wird aber noch lange auf sich warten lassen (falls sie überhaupt je erscheinen wird).

Masachika Kawata, einer der Produzenten von Resident Evil 5 meinte, dass Wii und PS2 nicht einmal im Stande wären, den Titelscreen von RE5 darzustellen. Ob es sich bei dieser Aussage um einen Scherz seinerseits handelt, ist nicht klar. Wahrscheinlich ist Herr Kawata ein großer Freund des Sarkasmus.
Online Co-op, die Anzahl gleichzeitig auftauchender Gegner, die zerstörbare Umgebung, die komplexe AI und die Physik-Berechnungen im Spiel machen eine 1:1 Umsetzung von RE5 für Wii/PS2 unmöglich.

Jun Takeuchi, ein weiterer Produzent von Resident Evil 5, äußerte sich ebenfalls zum Thema. Er sagte, Capcom würde liebend gerne die Resident Evil Reihe auf Wii fortsetzen. Bis es soweit sei, würden allerdings noch ein paar Jahre vergehen („such a reunion is a couple of years down the road“).

Warten ist also angesagt. Immerhin geben in nächster Zeit einige vielversprechende Genrevertreter ihr Wii-Debut (Cursed Mountain, The Calling, Fatal Frame 4). Deshalb: Kein Grund zur Traurigkeit!

(via play.tm, joystiq)