Nov 102008
 

Vor kurzem wurde bekannt, dass Sony ein Patent für einen eigenen bewegungssensitiven Controller eingereicht hat. Nun finden sich im Netz auch Informationen, dass Apple ebenfalls an einem Wiimote-ähnlichen Controller arbeitet und ein entsprechendes Patent eingereicht hat. Und bereits vor längerer Zeit haben wir hier über den Darwin-Controller (der bleibt dann also für Microsoft ;-) ) berichtet.

All die neuen Controller haben den Beschreibungen nach eines gemeinsam (zumindest theoretisch): Sie sind in irgendeiner Form der Wiimote überlegen. Ob wir das demnächst selber überprüfen werden können, steht noch in den Sternen.

Wahrscheinlich hat Nintendo den Braten bereits gerochen und bringt MotionPlus nur auf den Markt, um konkurrenzfähig bleiben zu können. Eines ist inzwischen in jedem Fall klar: Spätestens mit der nächsten Konsolengeneration wird so einiges in Bewegung geraten.

(via Kotaku)