Dez 242008
 

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen über das nächste Zelda. Analysten, Shigeru Miyamoto und Eiji Aonuma haben eines gemeinsam: Sie alle äußerten sich kürzlich in der einen oder anderen Form zum nächsten Spiel der berühmten Serie. Doch was ist bis jetzt zum neuen Zelda-Game überhaupt bekannt?

Legends never die
Legends never die
Wie wir bereits berichteten, will Eiji Aonuma nach wie vor ein Zelda erschaffen, welches Ocarina of Time in jedem Punkt überflügelt. Shigeru Miyamoto hat da sicher nichts dagegen, verkündete allerdings vor kurzem, dass es möglicherweise auch zur E3 2009 keine weiteren Informationen zum Spiel geben könnte. Also wieder kein Trailer geschweige denn eine Ankündigung? Wer weiß, vielleicht ist das alles auch nur Taktik, um uns dann alle im Frühsommer um so mehr zu überraschen! Immerhin gehen bereits zwei Analysten davon aus, dass das neue Zelda im Jahr 2009 nicht nur präsentiert wird, sondern sogar noch in den Regalen der Händler landet!

Soviel also vorerst mal dazu. Seit wann sich das Spiel in Entwicklung befindet, einiges zum Thema Story und noch weiteres könnt ihr nach dem Klick lesen.

Diese Informationen müssen größtenteils noch ins Land der Gerüchte verwiesen werden, interessant sind sie jedoch allemal. Monstervine hat alle verfügbaren Gerüchte/Fakten zum neuen Zelda zusammengetragen. Hier nun die Zusammenfassung.

Allgemein

Im Zelda Team gibt es viele neue und junge Entwickler, nach dem Motto „Frisches Blut – frische Ideen“. Das Spiel befindet sich bereits seit Mitte 2006 in Entwicklung und könnte 2010 oder aber auch erst 2011 das Licht der Welt erblicken. Das neue Zelda soll Casual- als auch Hardcore-Spieler ansprechen. Es macht auch ein Gerücht die Runde, dass sich zwei Zelda-Games gleichzeitig in Entwicklung befinden.

Wie geht es mit Link weiter?
Wie geht es mit Link weiter?

Story

Zur Story ist noch nicht wirklich viel bekannt. Beim kommenden Zelda handelt es sich jedenfalls nicht um eine Fortsetzung der Geschichte aus „Twilight Princess„. Man will sich im kommenden Zelda noch stärker auf die Story und deren Plot konzentrieren, und die Geschichte noch mehr ins Spiel einbinden. Zelda selbst könnte im neuen Game eine größere Rolle spielen und/oder künftig sogar ein eigenes Spiel erhalten, wie es bereits bei Princes Peach der Fall war. Gerüchte über einen neuen Charakter im Spiel und ein modernes Hyrule reißen nach wie vor nicht ab.

Technisches

Ziemlich sicher wird wird Motion Plus unterstützt. Es gibt sogar Gerüchte, dass die Steuerung künftig komplett via Motion Control erfolgen könnte. Eine eigens für Wii entwickelte Grafik-Engine soll Verwendung finden, um die Fähigkeiten der Konsole bestmöglich zu nutzen. Das neue Zelda soll weiters einen besseren Soundtrack erhalten, Link bleibt allerdings nach wie vor stumm. Das komplette Spiel wird sich nicht aus der First-Person-Perspektive spielen lassen, allerdings könnte das für Teile des Spiels (eventuell so manche Kämpfe?) gelten.

Was denkt ihr? Seid ihr überrascht? Was würdet Ihr euch vom neuen Zelda-Game erwarten? Und könnt Ihr euch ein komplett über Bewegungen gesteuertes Game vorstellen?

(via Kotaku, GoNintendo, Monstervine)