Jan 142009
 

Call of Juarez heimste zahlreiche Preise ein und wurde von fast allen Kritikern gelobt. Besonders die Grafik konnte 2006 überzeugen und sieht selbst heute noch spitze aus. Jetzt geht es erneut in den Wilden Westen.

Mein Lauf ist länger als deiner
Mein Lauf ist länger als deiner

Im Hintergrund wimmern die Kojoten, aus der Ferne trönt eine alte Lock, im Flussbett verrichtet der Waschbär seine Arbeit und direkt vor dir raucht ein Colt. Du fragst dich, wo du bist? Im Wilden Westen natürlich. Wer den Ego-Shooter Call of Juarez im wahrsten Sinne des Wortes genoss, hat sich seither die ganze Zeit nach einer Fortsetzung gesehnt. Eure Gebete wurden erhört: Ubisoft kündigte das Sequel Call of Juarez: Bound in Blood an, das in diesem Jahr für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen wird – natürlich noch größer und spektakulärer.

Von der Story ist bislang nur bekannt, dass ihr in die Rolle der beiden McCall-Brüder schlüpft und durch eine Welt voller Habgier, Lust und Gesetzlosigkeit reist. So geht es durch das vom Bürgerkrieg geplünderte Georgia bis hin zu den Ruinen der Azteken in Mexiko. Weitere Informationen wollte Ubisoft nicht herausrücken, doch man darf sich sicher sein, dass die Qualität des Vorgängers fortgesetzt wird. Immerhin haben wieder die Entwickler von Techland ihre Finger im Spiel.

Hidden Text