Feb 132009
 

Die traurige Nachricht auf der Homepage von Giga.
Die traurige Nachricht auf der Homepage von Giga.

Für alle Fans von Giga haben wir leider eine schlechte Nachricht: Giga wird abgeschalten, gesendet wird noch bis Ende März 2009. Der Eigentümer Premiere will sich künftig ganz auf sein Kerngeschäft, das Abonnentenfernsehen, konzentrieren. Und das, obwohl Giga erst im Januar 2008 von Premiere übernommen wurde. Programme werden ab sofort nicht mehr produziert.

Giga-Boss Stephan Borg schreibt in seinem Blog auf Giga dazu:

„GIGA hat seit Einführung der neuen Struktur zwar stark zugelegt, wird den Herausforderungen – gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise – aber nicht gewachsen sein. In den nächsten Wochen prüfen wir alle Möglichkeiten, GIGA.de – Eure Community – weiter zu erhalten. Wir verhandeln dazu mit möglichen Partnern. … Danke für zehn Jahre GIGA, danke für ein Stück Mediengeschichte, danke an mein Team, das nie aufgegeben hat!“

Sehr schade, ich hatte Giga immer wieder mal laufen und schätze auch deren Online-Auftritt sehr. Wer weiß, vielleicht geschehen ja noch Wunder und Giga lebt in der einen oder anderen Form weiter.

(via Golem)

Hidden Text