Feb 162009
 

Jeden Monat veröffentlicht die NPD Group (ähnlich unserer GfK) ausführliche Verkaufszahlen für den US-amerikanischen Markt. Der erste Monat im neuen Jahr macht genau da weiter, wo wir 2008 aufgehört haben. Ganze drei Titel (!) sind nicht für Xbox oder Wii, das spricht schon Bände. Insgesamt kommt die Nintendo Konsole auf neun Titel und die Dreisechzig auf acht.

Hier seht ihr die einzigen nicht Wii- und Xbox 360-Titel der Top 20.
Hier seht ihr die einzigen nicht Wii- und Xbox 360-Titel der Top 20.

Schon nicht mehr überraschend, aber dennoch erwähnenswert, ist das Triumvirat an der Spitze, dass sich trotz höherer Kosten wegen Zusatzhardware weiterhin unfassbar gut verkauft. Insgesamt drei „Fitness“-Programme schaffen es auf der Wii in die Top 16, von denen vor allem das furchtbare Jillian Michaels Fitness Ultimatum 2009 ein Indiz dafür ist, das verzweifelt jeder Scheiß von Übergewichtigen (oder Ahnungslosen) gekauft wird.

Der Rest der Liste kann mit lediglich zwei Neuerscheinungen aufwarten, alles andere ist ein alter bis ein sehr alter Hut (New Super Mario Bros. ist 2006 und Mario Kart DS bereits 2005 erschienen). Alles in allem dominiert Nintendo ziemlich deutlich den Markt, mit sechs von zehn Titeln in den Top Ten.

(via gamasutra)

Hidden Text