Apr 242009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Am Duell abstrakt gegen funkig haben sich leider nicht so viele von euch beteiligt, wie ich mir erhofft hatte. Als Gewinner ging das Stück zum Game Eliminator hervor, wieder einmal ziemlich deutlich und mit lediglich einer Gegenstimme. Die meisten von euch konnten einfach mit einer Melodie mehr anfangen.

Nach dem Ausflug in die „erwachsenere“ Ecke der frühen Musik, wird es heute wieder spielerischer und zudem ein rein SNES-internes Duell. Koji Kondo tritt gegen sich selbst an, der Meister der bisher alle Super Mario-Spiele (für stationäre Konsolen) vertont hat.

Das erste Stück ist zugleich eins der meist gehörten, denn das Spiel Super Mario World lag in Europa jeder neuen Konsole bei. Da so gut wie jeder SNES-Besitzer das erste Level unweigerlich gespielt haben muss, dürfte dies zumindest die bekanntere Melodie sein.

Das zweite Stück stammt aus dem großartigen Nachfolger, in dem wir zum ersten Mal nicht Mario selbst, sondern seinen treuen Begleiter Yoshi steuern. Kreidelook und herrlich quirlige Musik machten diesen Teil zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Super Mario World (SNES)

Yoshi’s Island (SNES)