Mai 112009
 

1. Einer von fünf Japanern besitzt einen Nintendo DS
(kotaku.com)
Luke Plunkett hat anhand der Anzahl Einwohner und der Anzahl verkaufter Nintendo DS-Geräte ausgerechnet, dass 20.5% aller Japaner einen Nintendo DS besitzen. Das heisst, jeder fünfte Japaner spielt DS, zumindest statistisch gesehen. Statistisch gesehen heisst aber auch, dass betagte Menschen genau so eingerechnet wurden wie Kleinkinder. Einer von Fünf – Wahnsinn. In den USA beziehungsweise in England sind es übrigens je 10%.

2. Cooking Mama kocht erfolgreich
(worthplaying.com)
Das Kochspiel Cooking Mama wurde bei seiner ersten Ankündigung von vielen belächelt. Eine Kochsimulation! Für den DS! Wie lustig. Die mittlerweile fünf Cooking Mama-Spiele kommen aber bei der DS- und Wii-Zielgruppe sehr gut an und verkaufen sich wie geschnittenes Brot: Über vier Millionen Spiele dieser Franchise wurden bisher abgesetzt. Manchmal braucht es nur ein sehr, sehr einfaches Konzept, um richtig erfolgreich zu sein.

3. Linked-In Profil verrät Dead Space 2
(play.tm)
Egal ob ein bis dato unbekanntes Spiel auch nur eine Sekunde auf einer Liste der USK auftaucht oder für ein paar Minuten bei einem Händler irrtümlicherweise im Portfolio steht: Die Gamer dieser Welt sehen ALLES. Aktuellstes Beispiel ist Dead Space 2, gefunden im LinkedIn-Profil von EAs Technical Director Pratik Patel. Der macht es einen aber auch sehr einfach.

4. Mushkin 120 GByte SSD im Alu-Koffer
(pcgameshardware.de)
Nein, viel zu lesen gibt es bei diesem Link nicht. Aber zu Staunen: Mushkin verschickt seine neuen 120 GB SSD Einheiten nämlich nicht in einer schäbigen Box, sondern einem waschechten Alukoffer. Echter Hardware-Luxus, sowohl von der Leistung als auch der Präsentation her.

5. $2500 für echte Xbox-Sneaker
(cynamite.de)
Nike Alpha Dunk Sneakers
: So der Name von einem paar Schuhe, das auf eBay verhökert wird. Es wurde von Sole Junkie designt und kostet sage und schreibe $2500. Natürlich erkauft man sich mit dem Geld nicht nur ein paar tolle Schuhe, sondern auch absolute Exklusivität, denn es gibt auf der ganzen Welt kein zweites Paar dieser Xbox-Werbelatschen. Das beste: Die Xbox-Logos leuchten im Dunkeln. Da stellt sich mir die Frage: Ein paar Schuhe – oder mal wieder ganz dicke für drei Wochen in die Ferien?