Jun 012009
 
Altes Spiel, neuer Look. Auf den ersten Blick ein wenig ungewohnt.
Altes Spiel, neuer Look. Auf den ersten Blick ein wenig ungewohnt.

Wir haben es doch gewusst – auf die USK ist Verlass! Obwohl Frau Schulz uns vom Gegenteil überzeugen wollte, war die kurzzeitige Veröffentlichung des Monkey Island SE-Tests der USK kein Fehler, sondern nur etwas verfrüht. Geheimniskrämerei vorbei, jetzt ist die Katze aus dem Sack – noch diesen Sommer erscheint für Xbox Live Arcade und PC eine Neuauflage des ultimativen LucasArts-Klassikers The Secret of Monkey Island! Die Special-Edition wartet mit neuer HD-Grafik auf, neu eingespieltem Soundtrack und kompletter Sprachausgabe, von vorne bis hinten.

[fotostrecke]

Jetzt mögen viele Fans vielleicht entsetzt aufschreien, wenn sie sich die Screenshots anschauen. Solche, die Teil 1 und 2 abgöttisch lieben und für die nichts über Pixelgrafik geht. Für solch eingefleischte Guybrush Threepwood-Anhänger besteht die Möglichkeit, jederzeit im Spiel in den Classic Mode umzuschalten. Ein wenig ernüchternd ist allerdings, dass man hier wirklich das alte Spiel spielt. Ja, wir haben unsere geliebten Pixel wieder, aber dafür ist die Musik auch die alte und von Sprachausgabe keine Spur mehr. Das finde ich äußerst schade, weil ein Monkey Island im klassischen Look mit Voice-over so ziemlich die Erfüllung meiner kühnsten Träume gewesen wäre. Wer also in den Genuss der Neuerungen kommen will, kommt um die neue Grafik nicht herum.

Wer mit Monkey Island im modernen Look kein Problem hat, wird sich über die zweite Ankündigung freuen. Und zwar über Tales of Monkey Island, fünf komplett neue Episoden von Telltale Games entwickelt, die auch schon die neuen Sam & Max-Episoden herausgebracht haben. Ab dem 7. Juli erscheinen monatlich insgesamt fünf Teile für PC und WiiWare, in denen Guybrush Threepwood wieder seinem Erzfeind LeChuck gegenüber steht. Wer noch vor Erscheinen der ersten Episode, also bis zum 6. Juli, das Plunder Pack vorbestellt, bekommt eine DVD mit unglaublich wertvollem Cover gezeichnet von Steve Purcell, der Erfinder von Sam & Max und Gestalter der Cover von Monkey Island 1 und 2.

Hidden Text

The Secret of Monkey Island Special Edition

Tales of Monkey Island

Mehr Videos:

» Gamespot 1
» Gamespot 2
» Gamespot 3

(via Pressemitteilung)