Jun 022009
 

Lediglich mit einem Schriftzug wird man bislang abgespeist.
Lediglich mit einem Schriftzug wird man bislang abgespeist.

Exklusivität zündet. Während Microsoft sich die DLC-Episoden zu Rockstar Norths Megahit Grand Theft Auto IV für die Xbox 360 sicherte, hat Sony nun einen gänzlich neuen Titel für sich gewinnen können: Das Spiel hört auf den Namen Agent, und wurde bei der heutigen Pressekonferenz außer der Erwähnung seiner Existenz reichlich flott abgehandelt. Präsentationsreifes Material existiert also zu diesem Zeitpunkt scheinbar noch nicht.

Zum Glück hat Rockstar in einer daraufflogenden Pressemitteilung ein paar Worte mehr für uns übrig. „‚Agent‘ nimmt den Spieler mit auf eine paranoide Reise in die Welt von Geheimdiensten, Spionage und politischen Attentaten während der Hochphase des Kalten Krieges, Ende der 1970er Jahre.“ Man halte es für das ultimative Actionspiel, heißt es weiterhin, und habe das Projekt schon seit geraumer Zeit verwirklichen wollen.