Jun 262009
 

Michael Jackson in SEGAs Moonwalker
Michael Jackson in SEGAs Moonwalker

Ihr werdet es mittlerweile bereits wissen, Michael Jackson ist tot. Diese für mich nach wie vor schwer zu glaubende Nachricht hätte hier normalerweise nichts verloren, doch Michael Jackson war auch Star in so manchem Videospiel. So erschien 1990 Michael Jacksons Moonwalker für das Mega Drive, den Game Gear und auch in einer Version für Automaten. Darin ging es darum, böse Buben zu vermöbeln und entführte Kinder zu retten. Alles natürlich mit der typischen Michael Jackson Musik hinterlegt.

Michael Jackson hatte auch Auftritte in den beiden Space Channel 5-Games und beeinflusste auch den Soundtrack von Sonic 3. Im DreamCast-Spiel Ready 2 Rumble Boxing 2 hatte Michael Jackson seinen Auftritt, doch das ist noch nicht alles.

Auch Leisure Suit Larry: Box Office Bust hat mit Michael Jackson zu tun, gibt es darin doch ein Kostüm, womit man Michael Jackson ziemlich ähnlich sieht. Und was wäre das kürzlich erschienene Plants vs. Zombies ohne die im Thriller-Stil tanzenden Zombies? Die Musik Michael Jacksons kam übrigens noch in Guitar Hero World Tour, GTA: Vice City und Karaoke Revolution Presents: American Idol Encore 2 vor. Erst vor kurzem gab es übrigens Gerüchte, ein neues Michael Jackson Rhythmus-Spiel befände sich in Entwicklung. In anbetracht seiner geplanten Comeback-Tour scheint mir dieses Gerücht gar nicht mal so unglaubwürdig.

Gizmondo lüftet übrigens das Geheimnis hinter Michael Jacksons Fähigkeit, sich extrem weit vorzulehnen, ohne umzufallen. Dafür wurde gar ein Patent angemeldet! Mehr dazu findet ihr in diesem Beitrag zu Smooth Criminal – sehens- und lesenswert!

Auf den Seiten der Zeit gibt es eine schöne Bilderstrecke zum Leben des King of Pop. Was auch immer zum plötzlichen Tod Michael Jacksons geführt hat, seine Musik wird uns ewig erhalten bleiben und an ihn erinnern.

[fotostrecke]

(via Gamedaily, GamesRadar)

Hidden Text