Jul 302009
 
Werden wir das nie zu sehen bekommen?
Werden wir das nie zu sehen bekommen?
Tja, jetzt müssen wir damit leben, dass unsere verfehlte Einkaufspolitik Konsequenzen zeitigt, die uns unangenehm sein könnten. Denn nach einer von SEGA getroffenen Entscheidung dürfen sowohl die Europäer als auch die Nordamerikaner nicht in den Genuss eines für den westlichen Markt aufgearbeiteten Yakuza 3 kommen. Das ist schade. Denn immerhin konnten die ersten beiden Teile für die Playstation 2 hinsichtlich der cineastischen Entfaltung der Geschichte und der Profilierung der Charaktere einige bedeutende Punkte einsammeln, die sonstigen Videospielen aufgrund ihrer Schmallippigkeit und fehlenden narrativen Klasse in traditioneller Weise gänzlich fehlen.



Vor allem wenn wir bedenken, dass Yakuza 2 damals am “Ende” des Lebenszyklus der PS2 gute bis sehr gute Kritiken einheimste und die von der Qualität der Ware her betrachtete Attraktivität durch einen unwiderstehlich verführerischen Preis von 29,99€ abrundete. So habe sich der zweite Teil in Nordamerika laut SEGA gerade einmal 40.000 mal verkaufen können – zu wenig, um einen lange ausholenden Schritt in die westlichen Gefilden aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten zu rechtfertigen. Jedenfalls bestünden keine Planungen, das Spiel hier im Westen zu veröffentlichen. Für Europa gilt wohl dasselbe. Schade, die Kollegen von Eurogamer.net bedachten Yakuza 3 in einem generösen Import-Test damals mit einer hervorragenden Wertung. Hoffentlich wird diese besondere Serie mit Charisma, die gerade die japanische Kultur präsent hält, nicht für immer und ewig an unserem westlichen Markt vorbeientwickelt. Denn Yakuza 4 steht ja bekanntlich auch schon wieder in den Startlöchern.

UPDATE: Es besteht anscheinend doch noch ein leichtes Schimmern von Hoffnung. Die kategorische Absage bezüglich einer Nicht-Veröffentlichung von Yakuza 3 ist nicht mit einer offiziellen Stellungnahme auf Seiten von SEGA zu vergleichen. Wie der Examiner nochmals darauf hinwies, handelt es sich bei der pessimistischen Einschätzung um eine persönliche Meinung von Ray Almeda von SEGA America und widerspiegle nicht die wahren Tatbestände. Vielleicht gibt es ja doch noch eine (Rest-) Chance…

(via eurogamer.net, kotaku.com)

 Antworten

(required)

(required)

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>