Aug 312009
 

LostWinds ist zurück - diesmal wird es kalt.
LostWinds ist zurück - diesmal wird es kalt.

LostWinds war eines der ersten und ist nach wie vor eines der besten Games für WiiWare. Auch die Verkaufszahlen stimmten, und so war es nur eine Frage der Zeit, bis wir die Ankündigung eines Nachfolgers vermelden dürfen. Jetzt ist es so weit, und Tokus Abenteuer gehen in LostWinds: Winter of the Melodias weiter. Was ist neu im Nachfolger?

Toku kann nun Zyklone erschaffen, welche die Kraft haben, Felsen zu sprengen und Wasserfontänen zu erzeugen. Weiters kann Toku in Winter of the Melodias schwimmen und – die interessanteste neue Fähigkeit – die Jahreszeiten nach Bedarf ändern. Um Puzzles zu lösen reicht es also schon bald aus, einfach von Sommer auf Winter zu wechseln. Hört sich im wahrsten Sinne cool an.

Die Ergeignisse in LostWinds 2 spielen dabei direkt nach denen des Erstlings, die neuen Gameplay-Elemente mischen sich dabei mit den alten. Allem anschein nach wird LostWinds: Winter of the Melodias auch ein wenig länger sein, als Teil eins, was uns nur recht sein kann. Genauen Erscheinungstermin gibt es zwar noch keinen, immerhin scheinen die Entwicklungsarbeiten jedoch schon nahe dem Ende zu sein. Dies läßt auf ein Release dieses Jahr noch hoffen.

Wer von euch hat LostWinds gespielt und freut sich jetzt auf den Nachfolger? Ich habs mir zwar runtergeladen, aber bis auf ein kurzes Anspielen hat es bei mir für (noch) nicht mehr gereicht…

(via GoNintendo, Joystiq, GoNintendo)