Okt 082009
 

Puff - The Wind of Change.
Puff - The Wind of Change.

Das iPhone und seine zahlreichen Applikationen, eine Erfolgsgeschichte. Täglich werden es mehr und darunter finden sich bereits Kleinode wie beispielsweise der Furzsimulator iFart. Nun stellt euch dieses Kuriositätenkabinett vor und mischt es mit der Skurrilität Kreativität der Japaner. Was dabei herauskommt könnte schlicht und einfach Puff heißen und das Label „Only in Japan“ tragen.

Bei Puff gehts im großen und ganzen darum, die Kleider der diversen Mädchen zu „belüften“. Dies geschieht beim iPhone durch simples draufblasen (Erinnerungen an so manches DS-Minigame werden wach) und beim iPod touch durch behutsames reiben des Touchscreens. Den Videos nach zu Urteilen gibt es immer drei verschiedene „Windstufen“, die die Kleider entsprechend heben… Damit das ganze nicht zu schnell fad wird, stehen natürlich mehrere Frauen zur Verfügung.

Wahrscheinlich ist das „Spiel“ in Japan bereits der Hit. Satte drei Videos könnt ihr euch jetzt dazu gleichmal ansehen. Kurios und made in Japan.

 

 

 

(via JapanSugoi)