Dez 162009
 

Wie sieht Link als nächstes aus?
Wie sieht Link als nächstes aus?

Wie ihr wißt, könnte Link im nächsten Zelda über die Fähigkeit verfügen zu fliegen. Ein Titel wie Spirit Wings liegt mir bereits auf der Zunge. Wie dem auch sei, die Informationen tröpfeln zwar nur spärlich herein, aber sie tröpfeln. Was gibt es also neues zum nächsten Wii-Zelda zu vermelden?

Eiji Aonuma versichert uns, dass an dem Spiel heftigst gewerkelt wird und wir auf der E3 2010 wahrscheinlich erstes Material dazu sehen werden. Möglicherweise wird es sich gar um eine spielbare Demo handeln. MotionPlus wird vorausgesetzt und Link soll dadurch bereits nahezu perfekt auf unsere Bewegungen reagieren und sich entsprechend präzise steuern lassen. So soll Link

„already reproducing almost perfectly what you do with the remote and MotionPlus. Our team has already got a solid response from this aspect of the software.“

Hat man die Steuerung also anscheinend schon im Griff, ist man sich bezüglich des zu wählenden Grafikstils noch nicht so sicher. So könnte das nächste Zelda laut Eiji Aonuma auch über einen völlig neuartigen Stil verfügen. Ein realistischer Look ist jedoch wahrscheinlich, dient doch Monster Hunter 3 als Inspirationsquelle. Dessen Grafik noch zu toppen wird jedoch schwer sein, wie wir bereits erfahren haben. Die von Zelda-Games bekannte Spielmechanik soll sich übrigens auch ändern, wir dürfen also gespannt sein.

Soviel also zu den letzten Meldungen „kurz vor 2010“ zum nächsten Zelda. Gegen eigen eigenwilligen Grafikstil hätte ich persönlich gar nichts, im Gegenteil. Allerdings würden dadurch sicher wieder viele protestieren, ähnlich wie es damals bei Wind Waker der Fall war. Die kommende E3 dürfte jedenfalls was Nintendo betrifft für uns wieder spannender werden. Nach den letzten beiden Totalausfällen auch keine Schwierigkeit.

(via MCV, GoNintendo, NintendoEverything, Bild)