Feb 012010
 

Demnächst gibts ein Wiedersehen...
Demnächst gibts ein Wiedersehen...

Viereinhalb Monate noch warten, bis wir das erste Video zu The Legend of Zelda auf der E3 2010 (15.-17. Juni) zu Gesicht bekommen werden. Das hat Satoru Iwata bereits bestätigt. Daneben wurde auch der Auftritt von Super Mario Galaxy 2 und Software für den Vitality Sensor zugesagt.

Soviel also zu den Neuigkeiten zum Thema Zelda. Das Bild hier oben ist übrigens kein Screenshot von Nintendo, sondern die Arbeit von „Ryu-Gi“, der diese HD-Fake-Screenshots erstellt hat. Mehr dazu könnt ihr euch in aller Pracht über unseren Quellink ansehen.

Wenn auch noch nicht viel zum nächsten The Legend of Zelda bekannt ist, einiges wissen wir jetzt schon fix.

So könnt ihr euch sicher sein, dass Link wieder seinen Boomerang (und einige bekannte Utensilien mehr) auspacken wird. Und was wollen wir wetten, Link wird wieder stumm bleiben! Ich hätte zwar nichts gegen einen sprechenden Link, aber anscheinend scheint das Thema so etwas wie der heilige Gral Zeldas zu sein. Ist ja schon schlimm genug, dass Link dank Wiimote zum Rechtshänder wurde; wenn er jetzt auch noch sprechen könnte – wo kämen wir denn da hin?

Ehrlich gesagt finde ich diese Diskussion lächerlich, aber zu revolutinär darf eine etablierte Serie wie Zelda eben nicht werden, oder? Mehr zum Thema übrigens in diesem Beitrag von Klaus. Und jetzt die Frage an euch: ein sprechender Link im nächsten Zelda-Abenteuer – wär‘ das was?

 



(via IGN, Bild von Ryu-Gi)