Jun 092010
 
Er kommt...
Er kommt...
In nichteinmal mehr einer Woche findet die Pressekonferenz von Nintendo auf der E3 2010 statt. Die zwei größten Highlights dabei werden höchstwahrscheinlich die Präsentation des 3DS und die Vorstellung des neuen Zelda-Titels für Wii sein (oder freut sich hier jemand auch sehr auf den Vitality Sensor?).

Wie es aussieht könnten wir die ersten 3DS-Games noch vor der offiziellen Enthüllung der zugehörigen Hardware sehen bzw. zumindest deren Titel vernehmen. Nintendo hat nämlich allem Anschein nach den Third-Parties erlaubt, ihre 3DS-Titel auf der E3 2010 ankündigen – auch noch vor der Pressekonferenz Nintendos.

Die Frage ist jetzt nur noch, welche Games uns da erwarten und wieviele? Wie wäre es beispielsweise mit einer 3D-Resident Evil-Version? Immerhin dürfte der 3DS ja über genügend Hardwarepower verfügen (siehe diesen „Blauen Montag„). Oder dann doch lieber FarmVille?

Immerhin konnte EA’s Boss John Riccitiello schon einen Blick auf den 3DS werfen. Natürlich hält er sich bedeckt, lässt uns aber wissen, dass der 3DS cool sei:

„I will tell you, I’ve seen it; it’s cool.“

Na dann kann ja nicht mehr viel schief gehen, oder?

Nachdem wir jetzt also wissen, dass die Third Parties aus vollen Rohren schießen können stellt sich nur noch die Frage, welche Games Nintendo für den 3DS präsentieren wird. Was denkt ihr, welches große Game wird Nintendo zum Launch des 3DS für diesen auf den Markt werfen? Stimmt ab!

 


 

(via Game Informer)