Jun 102010
 

Der Beweis!
Der Beweis!

Das Teaserbild hat es bereits angedeutet, Rock Band 3 beinhaltet mit dem Keyboard ein neues Instrument zum „in die Tasten hauen“. Zum Glück handelt es sich also NICHT um eine Keytar, was bin ich froh!

„With the introduction of keyboards, we get to bring a ton of amazing new music onto the platform, which will help feed the appetite for music for years to come.“

meint Alex Rigopulos, CEO von Harmonix.

Rock Band 3 bringt 83 neue Songs mit; von The Doors bis hin zu Queen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Es gibt auch eine Professional-Mode, bei dem man alle 25 Tasten des Keyboards verwenden muss – Wow! Neben dem Gameplay wird Rock Band 3 auch über verbesserte Animationen und Grafiken verfügen, um ein noch besseres Rock-Feeling zu erzeugen. Anbei noch das Video von USA Today mit einigen Eindrücken zum Spiel.

Zum Schluss gibt es noch eine Übersicht der bisher bestätigten Songs:

2000er
Combat Baby — Metric
Dead End Friends — Them Crooked Vultures
Get Free — The Vines
Lasso — Phoenix
Me Enamora — Juanes
Oh My God — Ida Maria
Portions of Foxes — Rilo Kiley
The Hardest Button to Button — The White Stripes

1990er
Been Caught Stealing — Jane’s Addiction
In the Meantime — Spacehog
Plush — Stone Temple Pilots
Walkin‘ on the Sun — Smash Mouth

1980er
Crazy Train — Ozzy Osbourne
Here I Go Again — Whitesnake
I Love Rock and Roll — Joan Jett
Just Like Heaven — The Cure
Rainbow in the Dark — Dio
The Power of Love — Huey Lewis and the News
Sister Christian — Night Ranger

1960er-1970er
Bohemian Rhapsody — Queen
Break On Through — The Doors
Crosstown Traffic — Jimi Hendrix

(via gonintendo, usatoday)