Jun 172010
 
GT5 kommt langsam in die Zielgerade.
GT5 kommt langsam in die Zielgerade.
Gran Turismo 5 befindet sich schon viele Jahre in Entwicklung, scheint nun aber endlich in die Zielgerade einzubiegen. Am 2. November soll das Spiel in den USA auf den Markt kommen – es kann davon ausgegangen werden, das GT5 kurze Zeit später auch bei uns in den Regalen zu finden sein wird.

 

Was wird Gran Turismo 5 aller Voraussicht nach bieten? Bestätigt wurden ja bereits über 1.000 unterschiedliche Autos, ein Schadenssystem, Nachtfahrten etc. Der Grad an Realismus soll dabei neue Höhen erklimmen – egal ob damit das Fahrgefühl oder auch nur simpel die Grafik und deren Detailverliebtheit gemeint ist. Ein Beispiel gefällig: für den Nürburgring wurden auch die Graffitis auf dem Asphalt berücksichtigt und entsprechend ins Spiel übertragen…

Gran Turismo 5 dürfte auch über Headtracking und Move-Support verfügen. Zumindest war dies mal im Gespräch; offiziell bestätigt wurde die Move-Unterstützung nämlich noch nicht (diese ist imho auch nicht notwendig). Alles in allem dürfte Gran Turismo 5 sehr viel bieten und hoffentlich so manches Rennspiel in den Schatten stellen. Ich meine: Wofür zur Hölle haben die sonst so lange mit dem Entwickeln gebraucht?

Immerhin gibts nun den ersten Trailer zu Gran Turismo 5, der mir einigermaßen gut gefällt. Ein paar weitere Bilder zum Spiel findet ihr über unseren Quellink weiter unten.

(via VG247)

  5 Antworten zu “Gran Turismo 5: Dieser Trailer weiß zu gefallen”

  1. Leider war der Trailer vorgerendert, und das ist immer ein schlechtes Zeichen, weil es heisst, dass sie das Releasedatum vom 02.11. vermutlich nicht einhalten werden.

  2. Also ich tippe das es bei uns nicht mehr dieses jahr erscheint. Und dem rest der welt, viel glück das ihr es früher bekommt.

    Aber ich achte auch icht mehr auf termine, erst wenn es im laden steht werd ich mich wieder drum kümmern.

  3. Wie heißt das Lied?

 Antworten

(required)

(required)

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>