Jul 282010
 
Ein sehnsuchtsvoller Blick nach draußen? Lässt Samus ihre persönlichen Hüllen fallen?
Ein sehnsuchtsvoller Blick nach draußen? Lässt Samus ihre persönlichen Hüllen fallen?

Entgegen der früheren Serien-Tradition geht Metroid: Other M storytechnisch neue Pfade. Früher war die Geschichte weniger aufdringlich, nicht schlecht, aber sie hielt sich dezent im Hintergrund des Geschehens. Der umjubelte Star auf der Bühne war ohne jeden Zweifel das exzellente, bis zur Perfektion geschliffene Gameplay und die haarsträubenden, schweißtreibenden Boss-Kämpfe. Das hatte den positiven Nebeneffekt, dass der Spieler infolge einer fehlenden, übertrieben Story-Anleitung sich selbst seine Gedanken über die Welt machen durfte. Die Metroid-Reihe überstand schon den Perspektivenwechsel in die dritte Dimension. Other M wird ein Mix ergeben, das sowohl 2D- als auch 3D durchmischt und unser Gehirn vor ganz neue Herausforderungen stellen wird. Doch das ist scheinbar nicht das Problem. Denn wir machen uns mal wieder selbst das Problem.

Offenbar regt sich Unmut, Other M könnte vor lauter Story-Priorität das eigentlich Wesentliche übersehen. Samus Aran ist die geheimnisvollste und damit zugleich interessanteste Figur aus dem charakterarmen, seelenlosen Haufen im Nintendo-Universum (Mario..). Nintendo und Team Ninja scheinen mit einer überakzentuierten Verlagerung auf die Story und den Charakter von Samus eine Gefahr einzugehen. Jedenfalls nach Meinung der in Traditionalismus versinkenden Fans der ersten Stunde. Unmut entsteht wegen des Voice Actings. Hilfe wir werden Samus Arans Stimme hören. Hoffentlich ist sie nicht im Stimmbruch. Keine Raucherstimme. Oder fällt durch einen maskulinen Einschlag negativ auf, so dass alle seit dem NES-Auftritt gut gehüteten, schlüprigen Phantasien sich in Luft auflösen müssen. Wie oft hörten wir die Diskussionen, Nintendo Spiel seien infolge des Fehlens von Voice Acting antiquiert. Spiele wie Animal Crossing gingen einen Zwischenweg und implementierten unverständliches Kauderwelsch, das die Identifikationsanschlüsse noch intakt hielt. Jetzt sehnen wir uns schon alle im Voraus danach zurück. Der Haussegen hängt schief.

Außerdem wir bemängelt, dass der Anfang von Other M stark das Teamplay mit Non-Player-Charakteren akzentuiert. Das zerstöre das Gefühl der Einsamkeit und Isoliertheit, das frühere Serienvertreter auszeichnete. Natürlich trotz des Insider-Wissens vergessend, dass Corruption ähnlich anlief. Und wie hält Team Ninja den Explorationsgedanken aufrecht?

Trotz sehr guter bis ausgezeichneter Eindrücke von Preview-Fassungen scheint sich inmitten der Fan-Scharen Panik auszubreiten ob des Bruches mit allerlei „Traditionen“. Das exzellent wirkende Spiel wird etwas schlecht geredet. Natürlich steht die Gefahr im Raume, dass Metroid zu sehr die Hüllen fallen lässt, zu viel von seinem mysteriösen Nimbus verliert. Doch das sind Klippen, die ein gutes Entwicklerstudio umschiffen wird. Und Team Ninja ist sicherlich kompetent genug, um das zu bewerkstelligen. Außerdem würde Samus Aran der Gefahr preisgegeben sein, dass ihre Geheimniskrämerei zur Routine abflacht. Es ist toll, dass Other M endlich Komponenten stärkt, die der Serie bisher fehlten / und gerade auf Dauer extrem wichtig sind. Endlich wird dieser Schritt gemacht. Das könnte auch ein Fingerzeig für andere Nintendo-Serien sein. Mehr davon. Vielleicht bekommt auch irgendwann Mario seine Geschichtsstunde. Oder Diddy Kong. Oder Wario. Wahrscheinlich muss das nicht sein. Gerade bei Charakteren wie Wario nicht, die nicht mehr als eine Schablone sind, hinter der nichts als Luft lauert. Doch Samus Arans Potential ist da am größten. Schön wenn das endlich ausgeschöpft wird. Vielleicht endlich ein Nintendo-Charakter mit Profil und Charakterwerten. Nur Link agiert auf einem ähnlichen Niveau.

Vielleicht ist das nach der Perspektivverlagerung in die dritte Dimension der nächste große, problematische Schritt. Vielleicht aber auch eine sehr große Chance. Für mich einer der heißesten Wii-Knüller diesen Jahres. Am 3. September ist es schon so weit.

Wenn wir schon dabei sind: ein neuer Story-Trailer: