Jul 292010
 

Guillermo del Toro gehört zu meinen Lieblingsregisseuren und zeichnet sich unter anderem für Hellboy und dem grandiosen Pan’s Labyrinth verantwortlich. Leider wird er nicht an „Der Hobbit“ mitmachen, dafür lässt mich folgende Meldung aufhorchen: Guillermo del Toro arbeitet im Augenblick an einigen Spielen mit „einer großen Firma“ im Rücken. Hell YESS!!

„One of the things we’re announcing in the next few weeks is a big deal with a big company. We’re going to do games that are going to be technically and narratively very interesting. It’s not a development deal. We’re going to do it. We’re doing them. And we’re going to announce it soon enough.“

Weitere Details hat Guillermo del Toro allerdings noch nicht bekanntgegeben. Vielleicht arbeitet er an einem Spiel zum Hobbit oder auch an etwas völlig neuartigem – wir werden es sehen. Immerhin sollen wir am 11. August genauere Informationen erhalten.

Guillermo del Toro spielt übrigens selbst gerne und gab an, von Bioshock begeistert gewesen zu sein. Für ihn sind jedoch nur zwei Spiele wahre Meisterwerke: Ico und Shadow of the Colossus (Collection, wo bist du?). Der Mann hat definitiv Geschmack!

 

(via MTV Multiplayer, Kotaku, Bild via The Faun)