Sep 302010
 
Ein Klassiker.
Ein Klassiker.

Im Juli wurde bekannt, dass der Regisseur Guillermo del Toro künftig auch an der Entwicklung zumindest eines Spiels beteiligt sein wird. Inzwischen hat er bestätigt, mit THQ zusammen zu arbeiten.

We’re working together. Hopefully everything will come together in the next few days and we can formally announce it and so forth. But we are talking about huge games, huge world creation and long deadlines“,

sind seine Worte. Es wird sich also im große – sprich Big Budget – Titel handeln.

Guillermo del Toro verrät weiter, dass das erste Spiel aus dieser Zusammenarbeit im besten Fall 2013 erscheinen wird. Es wird sich dabei um ein Horror-Game handeln; weitere Details verrät del Toro allerdings noch nicht.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, um welches Spiel es sich handeln wird.

Man braucht im Grunde nur eins und eins zusammenzählen. Guillermo del Toro werkelt nämlich im Augenblick gerade an der Umsetzung von H. P. Lovecrafts „Berge des Wahnsinns“. Der Film soll 2013 in Zusammenarbeit mit niemand geringerem als James Cameron in die Kinos kommen (siehe Filmering oder IMDB).

Bezüglich des Spiels meinte Guillermo del Toro wörtlich:

„It’s horror…but it’s a very different type of horror game. It’s not survival horror. It’s truly a strange, geeky mix. It’s a Lovecraftian thing. Let’s leave it at that.“

Horror, Lovecraft, es soll 2013 erscheinen – da muss es sich quasi um eine Spielumsetzung von den Bergen des Grauens handeln!

Wer sich also schon mal auf den Film und das Spiel „vorbereiten“ will, kann direkt das Buch lesen. Es ist sehr dünn und mit 7,50 Euro auch nicht gerade teuer. Bestellen könnt ihr euch die „Berge des Wahnsinns“ wie immer direkt bei Amazon. Ich habe das Buch bereits gelesen – könnte ein wirklich gruseliges Game werden!

(via MTV Multiplayer)

  • Buhuu

    “Berge des Wahnsinns” – Einer DER H.P.Lovecraft Klassiker. Aber "James Cameron"? Naja, mal abwarten.
    "Eternal Darkness" (NGC) ging für mich schon etwas in Richtung Lovecraft, fand ich gut.

    • Gerhard

      Ja – Eternal Darkness fand ich klasse! Eine Fortsetzung wäre mal fällig – von miraus auch auf dem 3DS.

  • Pingback: Readthetrieb-Blog-Fashion News aus Berlin | Read-The-Trieb()