Dez 132010
 
...in den Bergen des Wahnsinns?
...in den Bergen des Wahnsinns?

1 2 2 2 3 3 3 3 4 5, das sind die Zahlen hinter den auf den Games, welche bei den Spike Vide Game Awards vorgestellt wurden. Gehen wir sie also der Reihe nach durch.

1 bezieht sich dabei auf Insane. So nennt sich der Horror-Titel von Guillermo del Toro, zu dem es einen ersten kurzen Teaser zu bestaunen gibt. Auch wenn man dabei kein Gameplay sieht, ist der doch klasse gemacht. Insane erscheint übrigens erst 2013…

Die erste 2 bezieht sich auf Portal 2, welches am 22. April für PS3, 360 und PC auf den Markt kommt. Auch hierzu wurde ein neuer Trailer vorgestellt, welcher vor allem Koop zeigt. Die nächste 2 bezieht sich auf das neue Batman-Spiel Batman: Arkham City. Genießt den Trailer und freut euch auf den Release des Spiels im Herbst.

 

 

 

Die letzte 2 gehört zur Fortsetzung von Prototype, in der es einen neuen Hauptdarsteller gibt. Das Spiel erscheint erst 2012, einen Trailer gibts allerdings trotzdem schon.

Die vielen Dreier gehören zu Killzone 3, Mass Effect 3, Resistance 3 und Uncharted 3. Killzone 3 erscheint schon im Februar, Resistance 3 kommt im September und ab 1. November beehrt Uncharted 3: Drakes Deception die Playstation 3 – sämtliche Titel sind Exklusivtitel.

Anders Mass Effect 3, welches neben der Xbox 360 auch für den PC und die PlayStation 3 erscheint. Kurz vor Weihnachten 2011 sollte es dann so weit sein.

Die 4 gehört Forza ganz allein. Das Rennspiel erscheint im Herbst exklusiv für die Xbox 360 und wird auch Kinect unterstützen. Man darf gespannt sein.

Die 5 hat sich Elder Scrolls geschnappt. Elder Scrolls V: Skyrim soll laut Trailer am 11. November erscheinen.

 

 

 

 

 

 

(via Kotaku, VG247)