Dez 152010
 

Auch wenn der 3DS vielleicht nicht ganz günstig sein wird, an Spielen für Nintendos neuen Handhelden wird es kaum mangeln. Vor allem Sega bemüht sich, auf dem 3DS präsent zu sein.

So wird Super Monkey Ball einer der Launchtitel für den 3DS sein, und auch Sonic wird sich bald in 3-D (s)ein Stelldichein geben.

Damit ist bei Sega allerdings noch lange nicht genug, für den 3DS erwartet uns 2011 noch einiges mehr aus dem Haus mit dem blauen Schriftzug.

Alan Pritchard verspricht neben dem erwähnten Super Monkey Ball nämlich noch:

„We have a number of 3DS titles in our line-up for next financial and calendar year. There’s four or five existing franchises, one or two from the old Sega IP locker, and we’re looking at one or two new IPs as well.“

Rechnen wir mal zusammen: 4 bis 5 alte Bekannte plus ein oder zwei sehr alte Bekannte und ein oder zwei Neueinsteiger. Macht in Summe mindestens 6 Games, im besten Fall sogar 9 – wohlgemerkt im nächsten Fiskal- bzw. Kalenderjahr!

Schalten wir jetzt mal unseren Spekulationsmodus ein: um welche Games kann es sich dabei handeln? Vor allem „two from the old Sega IP locker“ lädt zum Spekulieren ein. Welche Spiele könnten das sein? Mir fallen da mal Streets of Rage, Nights, Alex Kidd, Golden Axe, Phantasy Star, Shenmue (dieses Game MUSS in jede „Sega-Liste“), Crazy Taxi, Jet Set Radio, Ecco the Dolphin, Skies of Arcadia, Space Channel 5, Daytona USA, Sega Rally, Billy Hatcher und Wonderboy ein… Was denkt ihr?

Beim Durchgehen dieser Liste „alter IPs“ muss ich jetzt mal folgendes loswerden: Sega, weshalb denkt ihr immer nur an Sonic und Monkey Ball? Ihr hab so viele gute IPs – startet deren Wiederbelebung! Warum nicht schon lange? Und warum nicht schon früher?!

Zu Super Monkey Ball 3DS jetzt noch der Trailer:

 

Und hier noch der Trailer zu Wonderboy. Ich fand zwar Wonderboy: The Dragon’s Trap viel besser, alleine die Musik und das Skateboard aus Teil 1 sind jedoch sowas von klassisch – ein Traum!

 

(via ONM)