Dez 272010
 

Discrimination Pong ist zwar fies, aber genial. Es läßt euch nämlich Diskriminierung am eigenen Leib erfahren. In einer eigens dafür kreierten Version von Pong darf man mit einem nicht ganz so weißen Schläger ans Werk gehen und muss gegen einen übermächtigen weißen Schläger bestehen. Eine hervorragende Idee, die auf einfachste Art und Weise die Wirklichkeit abbildet.

„The player experiences discrimination/racism first-hand while trying to establish a win in this unfair variation of Pong. The ’not so white-paddle‘ is discriminated in several aspects: from its visuals and its movements to the overall gamemechanic of the game. It is very hard for the discriminated player to win a match.“

Das Spiel wurde von and-or.ch aus Zürich entwickelt und läuft für PC und Mac. Zum Download des Spiels gelangt ihr über dessen offizielle Homepage. Wenn ihr schon kein Spiel wagen wollt, seht euch zumindest den Gameplay-Trailer dazu an. Die beste Game-Idee und das lehrreichste Spiel seit langem!

(via Player1’s, Nerdcore)