Jan 262011
 
Mittelscheitel FTW!
Mittelscheitel FTW!

Im Juni hat Konami Silent Hill 8 bestätigt. Das Spiel wird den Untertitel „Downpour“ tragen, was soviel wie Platzregen oder Regenguss heißt.

Silent Hill: Downpour wird dabei eine komplette Neutentwicklung darstellen und auch die Story soll vollkommen eigenständig daherkommen. Silent Hill selbst wird sehr groß sein, weshalb es auch erstmals ein U-Bahn-System geben wird, um schneller von A nach B zu kommen. Diverse Waffen wie beispielsweise eine Axt werden Helfen, das Grauen zu überleben. Waffen können auch kaputtgehen, also ist Vorsicht angebracht. Flucht ist oftmals die (einzige) Rettung. Man wird übrigens auch vor Bosskämpfen flüchten können. Klingt sonderbar; bin schon mal auf die Umsetzung gespannt. Leider sollen bei Bosskämpfen vermehrt QuickTimeEvents zum Einsatz kommen… Wasser spielt in Silent Hill: Downpour – passend zum Titel – auch eine tragende Rolle. Angeblich soll es auch möglich sein, den Puzzle-Schwierigkeitsgrad auszuwählen.

Klingt alles recht interessant, auch wenn mich so mancher Punkt ein wenig abschreckt (Bosskämpfe mit QTEs?). Silent Hill: Downpour soll noch diesen Herbst für Xbox 360 und PS3 erscheinen. Der Soundtrack zum Spiel wird übrigens von Daniel Licht komponiert. Konami hat einige neue Screenshots zum Spiel veröffentlicht. Diese könnt ihr euch im jetzt folgendem Video zu Gemüte führen. Das Video wird übrigens gleich von Daniel Lichts Musik zum Spiel hinterlegt. Klingt schon mal nicht schlecht!

(via Kotaku, NeoGAF)