Jan 312011
 

Wer sich Klaus‘ Artikel über unsere persönlichen Top Spiele des Jahres 2010 angeschaut hat, wird sicher bemerkt haben, dass ich neben Silent Hill: Shattered Memories auch zwei Titel von Platinum Games in meiner Top 3 hatte.

Vanquish war eines dieser Titel, und das, was ich dort darüber geschrieben habe, gilt immer noch. Allerdings kann diese kurze Zusammenfassung diesem bis zur Unendlichkeit (und noch viel weiter :-P ) poliertem Third-Person-Shooter auf keinen Fall gerecht werden.  Platinum Games schwimmt mit diesem Spiel gegen den massiven Strom von spielerisch verwässerten und „cineastisch“ inszenierten Spielen des letzten und diesen Jahrzehnts, und stellt uns ein Spiel in bester Arcade-Tradition vor, welches man früher nahezu unverändert auf einem Automaten hätte spielen können.

Ist dieses Spiel wirklich so gut wie meine Beschreibung vermuten lässt? Findet es nach dem obligatorischen Klick auf „Weiterlesen“ heraus.