Mrz 162011
 

Joe Nicolosi hat für das SXSW-Filmfestival einige Kurzfilme produziert.

„They’re the result of a lot of time and hard work, but the entire process from pitching to the film festival to making the visual effects was fun and rewarding.“

Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt. Macht euch selbst ein Bild davon mit seinem Kurzfilm „Mario“. Die anderen Filme findet ihr auf Joe Nicolosis Seite oder über unseren Quelllink.

(via WorstPreviews)