Jun 212011
 

Die Enthüllung der Wii U verursachte viele negative Reaktionen, sowohl seitens der Spieler, als auch von der Seite der Geldgeber. Nintendos Aktien liegen momentan niedriger als zu Zeiten des GameCube, und genauso enttäuschend waren bisher die Verkäufe des Nintendo 3DS. Egal wie man selbst zu diesen Tatsachen steht, ist eins vollkommen klar: Nintendo wird den Weg der Wii und des Nintendo DS nicht weitergehen. Wurden doch trotz Nintendos Versprechen fast keine Titel für ihre erfolgreichsten Konsolen angekündigt. Doch wer dachte, dass das Oldschool-Gaming damit tot sei, hat sich vermutlich geirrt.

Hilfe kommt immer unerwartet und vor allem von denjenigen, von denen man es am wenigsten erwartet. Sony, mittlerweile ein Synonym für das neue sogenannte „Hardcore Gaming“, scheint mit der Playstation 4 die Richtung ändern zu wollen. In einem Interview mit 3DJuegos.com tätigte der Executive von Sony Computer Entertainment, James Armstrong, eine sehr interessante Aussage im Bezug auf die Playstation 4:

Es ist schwierig jetzt etwas zu sagen. Ich denke nicht, dass wir eine Konsole mit einer viel bessere Grafik als die der PS3 haben werden. Ich glaube die Zukunft wird darin liegen, den Kunden bessere und leichter zugängliche Spiele anzubieten. Das Ziel wird sein, mehr Menschen dazu zu bringen, in die Welt der Videospiele einzusteigen und zu versuchen, Spiele für Frauen zu entwickeln.

Damit bestätigt James Armstrong nicht nur indirekt, dass das „Hardcore Gaming“ als solches Tot sei (siehe hier), sondern tätigt auch eine Aussage die von Satoru Iwata aus dem Jahr 2005 hätte sein können. Passende Reaktionen von „Hardcore Gamern“ gibt es auch schon! Diese Aussage scheint also das erste Zeichen dafür zu sein, dass Sony endlich verstanden hat, wieso die Wii erfolgreich war und versucht nun genau da weiterzumachen, wo Nintendo 2008 aufgehört hat. Können wir also von Sony in der nächsten Generation eine Oldschool Konsole wie die Wii erwarten oder  deutet diese Aussage eher auf Spiele wie Babysitting Party hin? Was meint ihr?

(via gamingbolt.com )