Mrz 222012
 

Es gibt Spiele-Entwickler, die ihr Werk offenbar gezielt darauf auslegen, dass es kaum einem Menschen möglich ist, jemals die Endsequenz zu genießen. Genau zu dieser Art gehört Sqrxz 3 – Adventure for Love vom Indie-Label Retroguru.

Der Hauptprotagonist Sqrxz ist mit seiner bildhübschen Hasendame Yve auf einem romantischen Ausflug im Dschungel unterwges, als diese plötzlich von einem Bösewicht entführt (wie originell). Der einzige Weg Yve zu retten besteht in der Aufgabe, viele dutzende Ringe zu finden und dem Entführer auszuhändigen.

Bei der Sammel- und Rettungsaktion sind blitzschnelle Reaktionen erforderlich. Die Finger werden kaum zur Ruhe kommen und wäre das nicht schon schlimm genug, muss man zu alledem noch sämtliche grauen Zellen reaktivieren, um diverse Fallen zu umgehen. Gespielt wird per Tastatur, aber auch Joypads und Joysticks werden unterstützt. In den Optionen können die Belegungen geändert werden, somit könne z.B. Linkshänder von den Cursor-Keys auf WASD umkonfigurieren.

Gespielt werden darf auf satten 17 verschiedenen Systemen: Amiga OS4, AROS, Caanoo, Dingoo A320 (OpenDingux), Dreamcast, GP2x, Mac OS X, Motomagx, MorphOS, NetBSD (Intel), Pandora, Playstation Portable (unsigned), Symbian OS Series 60, Symbian OS UIQ3, Ubuntu, Windows und Wiz.