Apr 032013
 

Die Industrie freut sich schon sehr auf die nächste Xbox und die PlayStation 4. Wie sonst wären die andauernden Lobesmeldungen zu den kommenden Konsolen zu erklären?

So sei die PS4 von der Leistungsfähigkeit quasi der beste Gaming-PC, den man überhaupt kriegen kann. Und überhaupt sei Spielen mit der PS4 genau so einfach, wie mit dem iPad. Idiotensicher also. So in der Art preist jedenfalls Mark Rein von Epic Games Sonys kommendes Flagschiff.

J Paul Raines von GameStop findet inzwischen lobende Worte für die nächste Xbox. Diese sei ein heisses, überwältigendes Teil. Microsoft mache da ein paar wirklich coole sachen – ja sogar die Welt wird aufhorchen und Notiz davon nehmen!

They are doing some really cool stuff, and I’m eager to hear them start their announcements because I think the world is going to stand up and take notice.

Im Gegensatz zum 3DS und zur PlayStation Vita werden die neuen Heimkonsolen weggehen wie die warmen Semmeln. Da sind sich von der Industrie alle einig. Was uns also mit der nächsten Generation erwartet? Dieses Video gibt einen ungefähren Eindruck:

Richtig: Nichts wirklich bahnbrechendes! Die Konsolen haben zwar Quadrillionen Speicherbits und mehr Teraflops als sich Data von der Enterprise je vorstellen konnte – herauskommen werden am Ende aber größtenteils doch nur wieder diverse Shooter. Dafür mit tolleren Türanimationen und schönerer Grafik. Oh ja – da wird die Welt aufhorchen!

Senior Gamer Harzzach sieht das noch schlimmer! Ein Auszug aus seinem Kommentar:

Es wird NOCH SCHLIMMER, weil die Budgets noch mehr steigen werden und noch stärker versucht wird jedwedes Risiko zu vermeiden. Es wird darauf hinauslaufen, dass der letzte überlebende Major/Konsolenhersteller jedes Jahr “Generic Shooter” und noch zwei, drei andere Spiele mit hohem Umsatzpotential für die geschlossenen Konsolensysteme rausballert.

Er schließt damit, dass heutzutage niemand von den Majors weiß, wie man Spiele macht, aber Hundertschaften dafür wissen, wir man Marketing macht. Die spielerische Vielfalt findet man seiner Meinung nach im Indie-Bereich.

Wie seht ihr das? Bringt die neue Hardware auch neue Impulse und neue Spielerfahrungen? Oder bleibt alles beim Alten und wir dürfen uns nur auf verbesserte Grafiken freuen? Kleiner Tipp: Wenn man sich nicht allzuviel erwartet, kann man auch schwieriger enttäuscht werden!