Jul 222014
 

Irgendwann muss man sich ja dann mal seinen Gamer-Nick aussuchen. So stand auch ich beim Auswählen meines Namens für den Multiplayer von Call of Duty (ja, dem ersten Teil) vor der Entscheidung zwischen „Was Lustigem“, was man nach zwei Wochen bereut und sich immer und immer wieder einen anderen Namen gibt oder etwas, das Bestand haben könnte. Meine Entscheidung fiel auf Zweiteres und da ich gerade Duel: Enemies at the Gates gesehen hatte, kam eines zum anderen. Seit dem ist mein Nick zu einem Teil bezogen auf den russischen Scharfschützen Vassili Zaitsev, zum anderen Teil einfach nur der dude, oder el duderino. Klar, dass ich da das neuste Scharfschützenspiel nicht auslassen darf, oder?