Daniel Kersjes

Mai 262008
 

Jede Woche das gleiche Drama:
In den Verkaufscharts kann sich die PSP in letzter Zeit ständig durchsetzen und ständig neue Fans gewinnen, aber was macht Sony um den Erfolg beizubehalten? Nichts.

Die Neuerscheinungen dieser Woche bieten ein gewohntes Bild: Keine neuen Spiele für Europa. Langsam muss man sich ernsthaft die Frage stellen, ob die PSP tot ist…

Zumindest in Europa erscheint Woche für Woche kein neues Spiel. Haben die Hersteller ihr Interesse an der Konsole verloren? Liegt es an der Software-Piraterie? Oder sind wir zurzeit einfach nur im Sommerloch?

Hier die neuen Titel, die diese Wocher erscheinen:

Amerika:
* World Championship Cards

Europa:
* –

Asien:
* Clannad
* Jikkyou Powerful Pro Baseball Portable 3
* Memories Off (Limited Edition)
* Memories Off 2nd (Limited Edition)
* Valhalla Knights 2

Angesichts dieser Liste kann man nur hoffen, dass nächste Woche endlich wieder neues Futter für die PSP erscheinen wird.

Mai 262008
 

Ganz ehrlich, auf diese Nachricht haben sicherlich viele Gamer gewartet:

Uwe Boll lässt es sein! Endlich haben die Verfilmungen von Videospielen ein Ende. Man denke nur an „Alone in The Dark“, „Bloodrayne“ und viele andere, eher unterdurchschnittliche Filmchen, für die Uwe Boll verantwortlich ist. Jetzt ist damit Schluss!

Uns erwartet wohl noch ein Film zu „Far Cry“ mit Till Schweiger und Ralf Moeller, aber dann ist erstmal Schluss damit. Boll hat wohl noch einige Projekte in der Hinterhand, aber sie haben alle nichts mit Videospielen zu tun.

Leider werden wir aber nicht auf ewig von Boll verschont bleiben, denn er hat immer noch die Lizenzen zu „Legend: The Hand of God„, „Hunter: The Reckoning„, „Sabotage 1943“ und „Zombie Massacre„. Aber erstmal haben wir Ruhe vor Uwe Boll… ;)

Mai 252008
 

Square Enix hat die Verkaufszahlen aus dem Zeitraum vom 1. April 2007 bis zum 31. März 2008 veröffentlicht.

Im Großen und Ganzen können die Herren von Square Enix durchaus zufrieden sein. Besonders Dragon Quest IV (NDS) und Crisis Core (PSP) konnten sich ausgezeichnet verkaufen.

Hier die vollständige Liste:

Japan
– Crisis Core: Final Fantasy VII (PSP): 800.000 St.
– Dragon Quest IV (NDS): 1,15 Mio. St.
– Dragon Quest Swords (Wii): 490.000 St.
– Final Fantasy IV (NDS): 590.000 St.
– Final Fantasy XII: Revenant Wings (NDS): 540.000 St.
– Itadaki Street DS (NDS): 430.000 St.
– Final Fantasy Crystal Chronicles: Ring of Fates (NDS): 380.000 St.

USA
– Crisis Core: Final Fantasy VII (PSP): 450.000 St.
– Dragon Quest Swords (Wii): 110.000 St.
– Final Fantasy XII: Revenant Wings (NDS): 220.000 St.
– Final Fantasy Crystal Chronicles: Ring of Fates (NDS): 160.000 St.

Europa
– Final Fantasy XII: Revenant Wings (NDS): 280.000 St.
– Final Fantasy Crystal Chronicles: Ring of Fates: 150.000 St.
– Final Fantasy III (NDS): 480.000 St.

(via GameFront)

Mai 252008
 

Was wirklich hinter Segas kommendem Titel 428 steckt, ist immer noch nicht wirklich bekannt. Das Spiel wird vom Hersteller als Sound-Novelle bezeichnet. Wird man also zum Zuschauer degradiert?

Wenn man die Bilder sieht, bekommt man zumidest den Eindruck, denn was soll man dort bitte ausrichten außer bloßem Zuschauen?

Hier die neuen Bilder. Das Spiel erscheint voraussichtlich noch dieses Jahr.

Weiter zur Bildergalerie

Mai 242008
 

Jedes Mal, wenn ein neues „Gundam“-Spiel in Japan erscheint, verkauft es sich blendend. Der Kampf zwischen den Mechs spricht offenbar genau den japanischen Geschmack an.

Außerhalb Japans tut sich die Serie aber äußerst schwer. Selten genug schafft es ein Titel überhaupt mal ins Ausland und falls doch, dann verkauft er sich einfach nur schlecht.

Am 17. Juni erscheint in Japan „Gundam Battle Universe“ für die PSP. Passend dazu gibt es einen Trailer zum Spiel, der leider aber in japanisch ist und damit für uns Europäer nur vom Bildinhalt her interessant sein dürfte.

Mai 242008
 

Diesen Sommer erscheint die PC-Version von „Devil May Cry 4“. Alle, die nicht im Besitz einer Konsole sind, sich aber dieses Spiel zulegen wollen, sollten neben einem guten Joypad einen PC besitzen, der ungefähr die folgenden Ansprüche erfüllt:

Die minimalen Anforderungen sind:
* Intel Pentium 4 mit 3 Ghz
* 512 MB RAM (bei Vista: 1 GB RAM)
* Nvidia GeForce 6600 mit 256 MB RAM
* Shader Model 3.0
* 8 GB freier Festplattenspeicher

Wer die volle Grafik genießen möchte (inklusive DirectX 10-Effekten), benötigt schon einen etwas stärkeren PC:
* Intel Core Duo mit 2 Ghz
* 2 GB RAM (für Vista)
* Nvidia GeForce 8600 mit 512 MB RAM
* 8 GB freier Festplattenspeicher

Mai 242008
 

„Call of Duty 4: Modern Warfare“ ist ein Erfolg, der seinesgleichen sucht. Gleichzeitig hat es der Serie wieder zu altem Ruhm verholfen, da die ständigen Ausflüge in den Zweiten Weltkrieg irgendwann auch ihren Reiz verloren haben.

Dass Teil 5, wieder mit anderem Entwicklerteam, einmal mehr die Gefilde des Deutschen Reiches aufsucht, ist irgendwie unverständlich, aber sollte die Präsentation auch nur annähernd so bombastisch sein wie in Teil 4 (und nicht so halbherzig wie in Teil 3), dann wird sich das Warten lohnen.

Apropos Warten: Eigentlich sollte Call of Duty 5 noch dieses Jahr im Weihnachtsgeschäft erscheinen. Nun aber berichtet das EGM-Magazin, dass das Spiel nicht vor Februar 2009 erscheinen wird.

Das Gerücht wurde bisher nicht bestätigt, aber es erscheint durchaus realistisch, da bisher nur sehr wenig Material zu CoD5 veröffentlicht wurde und man deshalb davon ausgehen kann, dass die Entwicklung noch nicht sehr weit fortgeschritten sein dürfte.

Mai 232008
 

Entwickler Massive Entertainment hat bekannt gegeben, dass kommende Woche ein neuer Patch zu „World in Conflict“ erscheinen wird. Die Arbeiten stünden kurz vor dem Abschluss für Version 1.08.

Das Update wird einige Verbesserungen bieten. Unter anderem zum Beispiel ein verbessertes Voting-System. Aber auch Änderungen an der Spielbalance und einige Bugfixes sind im Patch inbegriffen. Falls ihr Probleme mit der Internet-Verbindung haben solltet, könnte das Update diese Probleme beheben.

Sobald der Patch veröffentlicht wird, werdet ihr es hier erfahren.