Jennifer Neißer

Sep 282009
 
Alles eine Frage des Speicherplatzes?
Alles eine Frage des Speicherplatzes?

Xbox Live Arcade stand bisher, wie der Titel schon verraten mag, für kleine, einfach zu lernende Spielchen, die schnell auf die Festplatte ladbar waren, so dass man anstelle eines großen Spiels gleich viele kleine sein Eigen nennen konnte. Microsoft achtete hier besonders auf das „Pick up and Play“-Prinzip: herunterladen, losspielen, Spaß haben.

Seit dem Start im Jahre 2005 sind aus dem anfänglichen Größenlimit von 50 MB nach Erhöhungen auf 150 MB und 250 MB inzwischen satte 2 GB geworden – also das 40fache des ursprünglich gesetzten Limits. Was wir unter anderem den Spielen Watchmen: The End is Nigh mit 1,35 GB und Red Alert 3: Commander’s Challenge mit 2 GB zu verdanken haben. Natürlich muss auch Microsoft mit der Zeit gehen und begründet diese Anhebungen mit der bestmöglichen Qualität und dem höchsten Spielgenuss, die der XBLA Community geboten werden sollen. Zudem erlaube das neue Limit Entwicklern, ihr kreatives Potenzial voll auszuschöpfen ohne durch die Dateigröße eingeschränkt zu sein.

Weiterlesen »

Sep 132009
 

Free to Play-Angebote schießen seit einiger Zeit wie Pilze aus dem Boden. Jeder will an der innovativen Geschäftsidee verdienen, die so neu aber gar nicht ist. Denn in Asien gibt es diese Art zu spielen bereits seit vielen Jahren.

Software-Piraterie macht vielen Entwicklern zu schaffen...
Software-Piraterie macht vielen Entwicklern zu schaffen...

Mit wachsender Konkurrenz auf dem Spielemarkt und sinkender Kauflust der Gamer, unter anderem aufgrund der Wirtschaftskrise, wird es immer schwieriger, als Spielentwickler sein Produkt an den Mann zu bringen. Software-Piraterie schadet vielen Unternehmen und der Versuch, diesen Schaden zu minimieren, endet nicht selten in DRM-Maßnahmen wie SecuROM, bei denen der Spieler praktisch online überwacht wird, was in Protesten seitens der Kunden ausartet. Was also tun, um trotzdem noch am Produkt Videospiel zu verdienen?

Weiterlesen »

Aug 122009
 

Auf dem Xbox Live Arcade-Marktplatz findet sich eine breite Palette an Spielen, bei der auch Indie Games bisher nicht zu kurz kamen. Ob diese Indie-Freundlichkeit auch in Zukunft noch in der gleichen Weise vorhanden sein wird, scheint momentan nicht ganz sicher zu sein.

Die Auswahl auf dem XBLA-Marktplatz lässt kaum Wünsche offen.
Die Auswahl auf dem XBLA-Marktplatz lässt kaum Wünsche offen.

Xbox Live Arcade ist momentan die beliebteste Umgebung für Konsolendownloads, mehr als 230 Titel sind bisher erschienen und ein Ende scheint nicht in Sicht. Neben komplett neuen Titeln und Indie Games sind besonders die Neuauflagen alter Klassiker gerade im Trend. Viele große Publisher sind mit am Start und bringen ihre alten Spiele in neuer Montur noch einmal auf den Markt. Dass die Entwicklung für XBLA kein Zuckerschlecken ist, sieht man an den hohen qualitativen und technischen Anforderungen und dem harten Zertifizierungsprozess von Microsoft, der durchlaufen werden muss und ohne den kein Spiel auf dem Marktplatz erscheinen darf.

Aber wie funktioniert das eigentlich, wenn ich als fleißiger Spielemacher mein Game am Ende auf dem Xbox Marktplatz bewundern möchte? Im Prinzip ist es nicht besonders kompliziert, aber man sollte doch einige Voraussetzungen mitbringen, um überhaupt eine Chance zu haben. Die magischen Zutaten: Eine super Idee, Erfahrung, Geduld und Geld.

Weiterlesen »

Jul 212009
 
Werde ein Star mit Rock Band!
Werde ein Star mit Rock Band!

Wer Rock Band mag, findet ganz bestimmt auch die vielen neuen Songs, die man sich über den Rock Band Store herunterladen kann, richtig toll. Aber weil Harmonix damit jede Menge zu tun hat und gerade mal 10 neue Songs pro Woche schafft, sollen jetzt alle Musikschaffenden die Chance bekommen, selbst dafür zu sorgen, dass ihre Machwerke in Rock Band-taugliche Form gebracht werden. Das Ganze soll über das Rock Band Network realisiert werden, welches sich gerade in der Testphase befindet, aber noch dieses Jahr für die Xbox 360 an den Start gehen wird. Versionen für Wii und PS3 sollen laut MTV noch folgen.

Angedacht ist, dass mittels eines Plugins für die digitale Audio Workstation Reaper die Tracks für den Rock Band-Gebrauch erstellt werden können. Eine Community von freiberuflichen Spielentwicklern, denen Harmonix das nötige Handwerk beibringt, übernimmt das Implementieren für alle, die ihre Songs im Spiel sehen wollen. Außerdem können die großen Musiklabels ausgebildete Entwickler engagieren oder auch gleich einen ihrer Mitarbeiter zum Rock Band-Spezialisten anlernen.

Weiterlesen »

Jul 182009
 

Zur nagelneuen Games Convention Online in Leipzig konnten die Messemacher Korea als Partnerland gewinnen. Grund genug für uns, den Onlinespiele-Markt dort mal etwas unter die Lupe zu nehmen.

Hier spielt der koreanische Gamer.
Hier spielt der koreanische Gamer.

In Korea läuft das Computerspielen etwas anders ab, als wir es hier in unseren Breiten gewohnt sind. Dort sitzt kaum einer in seinem stillen Kämmerlein und spielt alleine vor sich hin. Korea ist, was Computerspiele angeht, eine sehr kommunikative und gesellige Nation. Man trifft sich für ausgiebige Spielsessions in einem der Internet-Cafés, die es dort wie Sand am Meer gibt. PC Bang nennt man die Spielstätten, was soviel wie PC-Raum bedeutet, und sie sind mit 28.000 Stück praktisch an jeder Ecke zu finden. Rund um die Uhr kann man dort spielen, und tut dies in erster Linie mit Freunden, legt Wert auf das soziale Drumherum.

Weiterlesen »

Jul 152009
 
Knoblauch stinkt, also schnell Stöpsel drauf!
Knoblauch stinkt, also schnell Stöpsel drauf!

Knifflige Denkaufgaben waren noch nie so toll verpackt wie in der Welt des smarten Professor Layton, dem zu jeder Gelegenheit das passende Rätsel einfällt. Drumherum eine mysteriöse Story gestrickt und fertig ist ein abwechslungsreicher DS-Titel, der nicht selten die Köpfe qualmen lässt. Nachdem Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf schon ein Riesenhit bei uns war, dürfen wir uns jetzt auf Professor Layton und die Schatulle der Pandora freuen, das am 25. September in die Läden kommt.

Diesmal muss Herr Layton gemeinsam mit seinem Gehilfen Luke den Tod von Dr. Schrader, dem Mentor des Professors, aufklären. Am Tatort finden sie eine geheimnisvolle Fahrkarte für den Molentary Express, auf der allerdings kein Fahrtziel steht. Also machen sich die beiden auf den Weg und treten eine Zugreise ins Unbekannte an.

Weiterlesen »

Jul 112009
 
Ein Fest für alle Arcade-Fans.
Ein Fest für alle Arcade-Fans.

Welche Spiele der XBLA-Sommer bringt, wussten wir ja schon. Jetzt gibt es auch Details zu den Preisen und der Release-Reihenfolge. Anders als zu Beginn angekündigt, können wir mit den Turtles nun doch erst im August auf Gegner einprügeln, und den Anfang macht Splosion Man. Hier die Übersicht für alle, die ein wenig Geld loswerden wollen.

  • 22. Juli: Splosion Man 800 Microsoft Points
  • 29. Juli: Marvel vs. Capcom 2 1200 Microsoft Points
  • 5. August: TMNT: Turtles in Time Re-shelled 1200 Microsoft Points
  • 12. August: Trials HD 1200 Microsoft Points
  • 19. August: Shadow Complex 1200 Microsoft Points
  • (via Major Nelson)

    Jul 062009
     
    Platz für Träumereien: Bald noch mehr LucasArts-Klassiker neu aufgelegt?
    Platz für Träumereien: Bald noch mehr LucasArts-Klassiker neu aufgelegt?

    Zum Auftakt der Woche haben wir gleich mal eine vollgestopfte LucasArts-News für euch. Wir hätten da beispielsweise den Releasetermin der Monkey Island Special Edition, nämlich den 15. Juli (schon nächste Woche!!). Der Preis sieht so aus: 800 Microsoft Points für die XBLA-Nutzer und $9,99 (ca. 7,40 Euro) via Steam. Genau, richtig gelesen – LucasArts tut sich mit Steam zusammen, um seine Klassiker wieder unter’s Volk zu bringen. Titel wie Loom, The Dig, Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Star Wars Battlefront 2 können ab 8. Juli für den PC erworben werden und laufen laut dem TwitterFeed von LucasArts mit minimalsten Systemanforderungen unter XP und Vista.

    Weiterlesen »