Apr 142009
 

Onlive verspricht mit seinem Streaming-Service für Games eine kleine Revolution der Branche. Trotz des zukunftsträchtigen Konzepts ist aber eher Skepsis denn Euphorie angebracht.

Onlive verspricht Streaming-Games ab Ende 2009
Onlive verspricht Streaming-Games ab Ende 2009
Es war eines der Highlights der diesjährigen Game Developers Conference: die Präsentation Streaming-Services Onlive durch die gleichnamige Unternehmen. Onlive macht Schluss mit stationären Konsolen, mit Raubkopien oder dem Gang in den Softwareladen – stattdessen setzt man auf Games, die direkt ins Wohnzimmer des Users gestreamt werden, quasi Games-on-Demand. Errechnet wird das Game also nicht mehr beim Spieler auf der heimischen Konsole, sondern im Serverzentrum von Online – übertragen wird nur noch das Bild, ähnlich einem Videostream.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Kein lästiges Aufrüsten mehr am PC, keine Entscheidungsschwierigkeiten mehr bezüglich dem System (denn ein Stream macht keinen Unterschied zwischen PS3-Spiel oder Wii-Game), keine raubkopierte Software mehr, keine Installationen oder verkratzten DVDs. Eine scheinbar geniale Lösung also, zukunftsträchtig und voll im Trend. Aber kann ein Service wie Onlive beim heutigen Stand der Technik überhaupt funktionieren?

Weiterlesen »

Apr 072009
 

(c) Flickr user a4gpa
(c) Flickr user a4gpa

Es ist jede Woche das Selbe. Egal auf welchem Blog die Preise für die neusten Arcade-Games bekannt gegeben werden, es hagelt nur so Beschwerden ob der hohen Preise. Euch mag das vielleicht nicht so stark auffallen, aber da ich mir tagtäglich etliche Feeds zu Gemüte führen muss darf und auch gerne mal die Kommentare überfliege, kann ich euch versichern, es ist wirklich extrem! Jüngstes Beispiel sind die Veröffentlichungen dieser Woche, Flock! (1.200 MSP) und Puzzle Quest Galactrix (1.600 MSP). Bevor ich weiter ins Detail gehe, möchte ich zuerst meine Meinung ganz prinzipiell einmal kundtun: Für gute Spiele bezahle ich gerne gutes Geld!

Es gibt auf dem Xbox Live Marktplatz zu jedem Spiel eine Demoversion, die auch in 99% der Fälle absolut ausreicht, sich ein Bild von der Qualität zu machen und die eigenen Kompatibilität ausfindig zu machen. Mein Aufruf deshalb an alle Nörgler (die diesen leider nie lesen werden), die schon aus Prinzip anfangen zu meckern, ohne das jeweilige Spiel überhaupt ausprobiert zu haben: Einfach mal die Fresse halten! Es interessiert niemanden, aber auch wirklich niemanden ob ihr euch das Spiel kaufen wollt oder ob ihr es, aus welchen unerfindlichen Gründen auch immer, als zu teuer erachtet. (Anm.: In diesem speziellen Fall war es schon vorher möglich, beide Games zu testen, das ist aber eher selten der Fall.)

Puuh. So! Das musste ich mir einfach mal von der Seele schreiben. Bloggen kann auch ein Stück Therapie sein. Jetzt zurück zu den Fakten und zu einem einfachen Rechenbeispiel:

Weiterlesen »

Apr 042009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Im Lucasfilm interne Duell der letzten Woche konnte sich dann doch die neuere Titelmelodie von The Secret of Monkey Island durchsetzen. Wie ihr in den Kommentaren bereits erwähnt habt, sind beides natürlich sehr schöne Musikstücke, aber eine musste eben gewinnen.

Nach dem ganzen „Fastfood“ der bisherigen Ausgaben, geht es heute etwas epischer zu. Wenn ihr beide Titel komplett hören wollt, müsst ihr euch fast zwanzig Minuten Zeit nehmen (aber es lohnt sich)! Beide Stücke gehören zu meinen absoluten Favoriten auf dem C64 und zeigen besonders eindrucksvoll, welche Klasse mit dem Computer komponierte Musik Mitte der Achtziger haben konnte.

Weiterlesen »

Mrz 242009
 

Galeria Kaufhof gab vor einigen Tagen medienwirksam bekannt, dass ab sofort keine Filme und Spiele mehr verkauft würden, auf denen ein USK18-Logo klebt. Auch bei Saturn und Media Markt scheinen sich einige Filialen in Selbstzensur zu üben. Wozu?

Verzichtet auf Spiele und Filme mit USK18-Freigabe: Galeria Kaufhof.
Verzichtet auf Spiele und Filme mit USK18-Freigabe: Galeria Kaufhof.
Offiziell ist Galeria Kaufhof bisher die einzige Kette, die keine Games und Filme mehr verkauft, die nur für Volljährige gedacht sind. Bei Saturn und Media Markt gibt es allerdings Berichte über einzelne Filialen, die sich ebenfalls ähnliche Massnahmen ausgedacht haben. Besonders brisant der Report eines Users aus einem Media Markt: Dort wurde ihm scheinbar das (absolut legale!) Resident Evil 5 nur unter der Theke und nur gegen Angabe seiner Personalien verkauft. Angestellte hätten zudem erwähnt, das werde jetzt mit allen USK18-Titeln so gehandhabt.

Weiterlesen »

Mrz 202009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und lieben lernt.]

Ich muss zugeben, ich bin schon ein wenig überrascht, wie klar das Ergebnis in der letzten Woche ausgefallen ist. Als strahlender Sieger verlässt Mario das Feld, obwohl er den schwächsten Soundchip im Rücken hat. Scheinbar kann die Mehrheit von euch einfach nicht gegen die nostalgischen Gefühle ankämpfen. Hier die genaue Stimmenverteilung:

  • Super Mario Bros. (NES) 9
  • Sonic The Hedgehog (Mega Drive) 4
  • The Great Giana Sisters (C64) 1

Für die heutige Episode stellen sich zwei Kandidaten zum Showdown, die in erster Linie nicht wegen ihrer Musik für immer in unserer Erinnerung verankert sind.

Weiterlesen »

Mrz 132009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Ihr drückt meine Gefühle für die beiden Musikstücken aus der letzten Episode perfekt aus. Zwischen zwei der besten Titelmelodien für den Amiga kam es zu einem gerechten Unentschieden. Ich hätte mich nie für eines der beiden entscheiden können, sie haben beide einen festen Platz in meinem Ohr und auf der Festplatte.

Heute gibt es eine kleine Abwandlung zum normalen Prozedere, statt zwei Titeln stehen drei zur Auswahl. Auch wenn der C64 nie ein echtes Maskottchen hatte, so kann man The Great Giana Sisters sicher als etwas Vergleichbares heranziehen. Welches der drei großen Games hat die beste Musik im ersten Level?

Weiterlesen »

Mrz 062009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

In der zweiten Runde, einem C64 internen Duell, konnte ganz knapp Bubble Bobble mit einer Stimme mehr den Sieg davontragen. Heute bleiben wir bei Commodore, gehen allerdings eine Generation weiter nach vorne. Der Amiga hatte für damalige Verhältnisse unglaubliche vier digitale Spuren, was den Sound an einer Stereoanlage großartig klingen ließ. Während beim C64 die Musik moduliert wurde, kamen beim Amiga ausschließlich Samples zum Einsatz. Im Showdown treffen sich heute zwei Shooter, die vor allem durch ihre großartige Titelmusik auffielen.

Weiterlesen »

Feb 272009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Nachdem die erste Ausgabe eindeutig und ohne Gegenstimmen (*schnief*) an die Chemical Plant Zone gegangen ist, gehen wir heute noch einen Schritt weiter zurück in die Vergangenheit. Eigentlich wollte ich etwas „schwerere“ Kost für den besten Heimcomputer der 80er präsentieren, hebe mir das dann aber doch für ein wenig später auf. Stattdessen habt ihr ab heute die qualvolle Wahl, zwischen zwei der unvergesslichsten Hymnen der damaligen Zeit zu entscheiden. Let’s get it on!

Weiterlesen »