Jan 052008
 

Nintendo war seiner Zeit schon immer etwas voraus, aber nicht immer so erfolgreich wie heute. In den 90er Jahren machte vor allem die Pleite mit dem Virtual Boy von sich reden. Trotzdem zählt der virtuelle Junge heute auf eine treue Retro-Fangemeinde.

Etwa 1994 tauchte ein Gerücht auf, dass Nintendo eine futuristische 32X Konsole plant. Später machten auch Gerüchte über ein VR-32 die Runde.
Dann, am 15. November 1994, stellte Nintendo den Virtual Boy auf der Famicom Spaceworld’94 der Öffentlichkeit vor. Schließlich wurde die Konsole am 21. Juli 1995 in Japan und am 14. August 1995 in den USA auf den Markt gebracht. Als Launchtitel gab es die Spiele Mario’s Tennis, Red Alarm, Galactic Pinball und Teleroboxer.

In der heutigen Zeit ist der Virtual Boy vielen unbekannt, da die Absatzzahlen weit hinter den Erwartungen blieben. Gerade einmal zwischen 700.000 – 800.000 Stück wurden weltweit (Japan und USA) verkauft und somit ist der Virtual Boy nicht nur zu einem heißbegehrten Sammlerstück geworden, sondern erreichte auch einen sehr hohen Kultstatus. Nicht zuletzt deshalb, weil es eine der letzten Konsolen war, an die der GameBoy-Erfinder Gunpei Yokoi (1941-1997) arbeitete. Der Virtual Boy ist eine wunderbare Erfahrung und darf in keiner Videospielsammlung fehlen, sofern man denn einen bekommt.

Nintendo verliert heute aufgrund des Misserfolges kein Wort mehr über den Virtual Boy.

Weiterlesen »

Jan 042008
 

Gute News für Stranglehold Fans: Midway hat ein neues Contentpaket auf Xbox Live gestellt. Mit an Bord sind 10 neue Mehrspielerkarten, satte 21 neue Charakterskins und auch 10 neue Achievements, die zusammen 250 Punkte schwer sind. Wer sich das Paket leisten möchte, muss 1200 MS Punkte auf den Tisch legen. PS3 Besitzer erhalten übrigens genau dasselbe Paket (nur ohne Gamescore Points ;)), müssen sich aber noch ein paar Tage gedulden (via xboxic).

Jan 042008
 

Heute könnte eine wichtige Entscheidung im anhaltenden Formatkrieg zwischen Sonys Blu-ray und Toshibas HD-DVD gefallen sein. Die Warner Bros. Studios haben bekannt gegeben, dass ihre Titel in Zukunft exklusiv auf Blu-ray erscheinen werden. Als eines der grössten Filmstudios bringen die Warner Bros. vergangene und zukünftige Kinohits also nur noch für Sonys Format auf den Markt. Gut für die PS3 User und mit Sicherheit wegweisend. Barry Meyer von Warner Bros. meinte, man wolle so eine schnelle Entscheidung herbeiführen, da die Rivalität bisher die Kunden nur verwirre und ein schnelles Wachsen des Marktes (und damit auch ein Sinken der Preise) verhindere. Stimmt (via ps3fanboy).

Jan 042008
 

Die bisher erfolgreichste Xbox Franchise wagt sich in eine neue Dimension: In Halo Wars ist man nicht mehr persönlich mit dem Master Chief unterwegs, sondern kommandiert seine Einheiten aus der Vogelperspektive. Da sich die Macher von Age of Empires der Sache angenommen haben, darf man nichts anderers als absolute Perfektion erwarten. Wir dürfen euch hier schon mal ein paar weitere Screenshots präsentieren, diesmal stammen sie aus einer Mehrspielerpartie (via xbox2-newz).

Weiter zur Bildergalerie

Jan 042008
 

Es gibt Grund zum Jubel in der Microsoft Entertainment Divison. Nicht nur Xbox Live wurde die letzten Tage so gut besucht wie noch nie zuvor, auch die Hardware- und Softwareverkäufe schnellten nach oben und bescherten den Verantwortlichen wohl ein tolles Weihnachtsfest. So ist der Blockbuster Halo 3 mittlerweile über 8.1 Millionen Mal über den Ladentisch gegangen, während sich Biowares Mass Effect innerhalb von sechs Wochen bereits 1.6 Millionen Mal verkaufte. Laut eigenen Angaben sind zudem bereits über 17 Millionen Xbox Konsolen um Umlauf, wobei pro Gerät 6.9 Games an den Käufer gebracht werden konnte.
Anlässlich der Elektronikmesse CES 2008 in Las Vegas will Bill Gates offenbar persönlich ein Statement dazu abgeben – es wird gemunkelt, dass es sich auch um eine Präsentation der sich angeblich in Entwicklung befindlichen Xbox 360 Ultimate handeln könnte (via gaming-universe).

Jan 042008
 

THQ vertraut bei diesem Trailer zu MX vs ATV Untamed auf die gute alte Formel, welche bei den meisten Männer das Blut in Wallung bringt. Hübsche (halbnackte) Damen, laute Motoren und passende Rockmusik – was will man mehr? Wer bis zum Ende des Clips durchhält, wird zudem noch mit ein paar Rennsequenzen belohnt, die tatsächlich einen Blick aufs Gameplay erlauben. Wenigstens scheint ein bisschen Selbstironie vorhanden zu sein… ;)

Jan 042008
 

PSP User rund um den Globus warten gespannt auf Patapon, das neuste Werk der Loco Roco Schöper. Dabei kommt erneut der typische Grafikstyl der Entwickler zum Zuge, der einerseits sehr einfach, andererseits absolut unverkennbar ist. Man darf gespannt sein, was sich die Programmierer diesmal in Punkto Spielprinzip haben einfallen lassen. Hier ein paar neue Screenshots (via pspfanboy):

Weiter zur Bildergalerie

Jan 042008
 

Die Entwickler von United Coders würden gerne die Comicabenteuer rund um Dirk the Daring für die PSP umsetzen. Dragon’s Lair ist bisher schon für zahlreiche Systeme erschienen und befindet sich momentan in mehreren Varianten in Entwicklung bei United Coders – allerdings für den Nintendo DS. Was die Firma deshalb dringend braucht, ist ein Publisher. Im Tausch gegen die finanzielle Unterstützung bieten United Coders weltweite Vermarktungsrechte für das Dragon’s Lair PSP Game. Hoffen wir, dass sich ein Publisher findet, der das Werk unterstützt. Die Arbeiten haben wohl bereits begonnen, erscheinen wird das Game, sollte sich Support finden, Ende 2008 (via gamespot).