Jul 072009
 

Alleine für diese Star Wars-Figuren in Lebensgröße würde manch einer töten.
Alleine für diese Star Wars-Figuren in Lebensgröße würde manch einer töten.

Dass Michael Jackson ein großes Kind war, wissen wir alle. Und auch seine Liebe zu Videospielen ist hinlänglich bekannt. Aber wusstet ihr, dass er alleine im Jahr 1992 über $500.000 für dieses Hobby ausgab? In einer japanischen TV-Show wurde dies vor kurzem bekanntgegeben und seine Sammlung wuchs über die Jahre beträchtlich. Die Liste der Arcade-Maschinen, Konsolen, Spiele, Zubehör- und Merchandising-Artikel ist so lang, dass sie ganze sechzig (!) Seiten füllt.

Weiterlesen »

Jun 292009
 

Ballerspaß oder einfach nur Balla Balla?

Rez HD, entwickelt von Tetsuya Mizuguchi, ist der kurze Titel eines Ausnahme-Ballerspieles. Ursprünglich für den in Frieden ruhenden Dreamcast aus dem Hause SEGA entwickelt, ist nach einer PS2-Umsetzung seit letztem Jahr auch für Microsofts Flaggschiff eine Konvertierung erhältlich. Als Download für die Xbox 360 müsst ihr gut zehn Euro investieren, um euch an dem psychedelischen Effektfeuerwerk laben zu dürfen. Die vektorbasierte Grafik und elektronische Musik schaffen dabei eine komplett eigenständige Note.

Klassiker in high definiton
Klassiker in high definiton

Unser Fazit:
Wer sich auf den ungewöhnlichen Grafikstil und das technoide Gehämmer einlassen kann, erwartet eine spielbare Hommage an den Film Tron. Sound und Grafik gehen hier eine schöne Symbiose ein, das Gefühl, ein pures Ballerspiel zu zocken kommt nur selten auf. Rez HD fühlt sich vielmehr wie ein Musikspiel an, die Explosionsgeräusche der Gegner fügen sich wunderbar in den Klangteppich ein. Der Schwierigkeitsgrad wird in den fünf Welten niemals unfair, aber durchaus fordernd. Gelegenheitsspieler und Technohasser werden wohl die Finger von Rez lassen, alle anderen sollten einfach mal Probe spielen. Der Ästhetik kann man sich jedenfalls nur schwer entziehen.

7/10

(den kompletten Ballerrausch gibt es nach dem Klick)

Weiterlesen »

Mai 092009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Im Nachhinein bleibt mir zur letzten Ausgabe eigentlich nur zu sagen: „Man wird ja wohl noch mal fragen dürfen!“. Ihr Kulturbanausen, Johann Sebastian Bach bekam nur eine einzige Stimme, immerhin vier vielen auf das unbekannte Stück vom „B-Type“ und unangefochten auf Platz eins steht mit elf Stimmen der Tetris-Song schlechthin Korobeiniki! Damit sollte das wohl für alle Zeiten geklärt sein.

Ausgabe Nummer neun schafft es leider nicht mehr ganz am Freitag an den Start zu gehen, dafür bekommen eure Ohren heute aber ordentlich was geboten. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen zwei der schönsten und bekanntesten Musikstücke, die jemals zu Videospielen geschrieben wurde. Sie sind in der Tat so gut, dass sie beide sogar Namen haben, was für damalige Verhältnisse eher untypisch ist. Viel Spaß mit Magical Sound Shower und Big Blue!

Weiterlesen »

Mrz 262009
 

Das Älteste vom Ältesten jetzt neu im Wii Shop Channel.
Das Älteste vom Ältesten jetzt neu im Wii Shop Channel.

Na, wie wärs? Fünf oder sechs Euro für einen alten Arcade-Titel ausgeben, um ihn dann auf der Wii spielen zu dürfen, hört sich nach einem fairen Angebot an? Dann ist der gestern gestartete Virtual Console Arcade-Service genau das richtige für euch. Wie der Name vermuten lässt, ist das Ganze ein Zusatzangebot zu den bisher verfügbaren Systemen und dementsprechend auch dort zu finden, wo ihr bisher euren Retro-Kick bekommen könnt.

Zum Start sind vier Titel verfügbar:

  • Gaplus (Namco Bandai): 600 Wii Punkte
  • Mappy (Namco Bandai): 500 Wii Punkte
  • The Tower Of Druaga (Namco Bandai): 500 Wii Punkte
  • Starforce (Tecmo): 500 Wii Punkte

Was demnächst kommt plus eine Video-Kollage der obigen Titel, findet ihr nach dem Klick.

Weiterlesen »

Mrz 242009
 

Ein Bild reicht völlig aus, um das komplette Spielprinzip zu erklären.
Ein Bild reicht völlig aus, um das komplette Spielprinzip zu erklären.

Sega selbst beschreibt das Genre dieses neuen Arcade-Automaten als „Real Block Video Game“, ein Videospiel mit echten Blöcken also. Wenig überraschend erwartet den Spieler auch genau das: Er muss echte Blöcke, die wie Legosteine aussehen und sich in einem Auffangbehälter vor dem Bildschirm befinden, auf einer schmalen Leiste unterhalb des Monitors stapeln. Durch diese Aktion werden zwei Ziele erfüllt: In den Hauptleveln erreichen die kleinen Männchen dadurch das in höher gelegenen Regionen befindliche Obst, in den Bonusleveln gilt es dagegen, einen Schatten komplett mit Steinen auszufüllen.

Ein Grund, warum wir diese seltsame Konstruktion niemals außerhalb Japans sehen werden, ist die Mentalität der Bevölkerung. Überall sonst auf der Welt wären die Blöcke, die ohne jegliche Sicherung in dem Behälter liegen, innerhalb weniger Stunden verschwunden (sprich: geklaut). Videos und mehr Informationen nach dem Klick.

Weiterlesen »

Dez 032008
 

Wer hätte das gedacht? Nach nur einer Woche an der Spitze gibt GEoW 2 die Führung wieder ab, schafft es aber dennoch vor den Call of Duty Doppelpack. Bei den Arcade-Titeln feiern einige Klassiker ihr Comeback und wir sehen deutlich, dass sich die Preisreduzierungen wirklich lohnen. Gleich vier Plätze in den Top 10 werden von vergünstigten Versionen belegt. Trozdem greifen die Preisgestalter auch in Zukunft wohl erst nach etlichen erfolgreichen Monaten zu diesem Mittel, was wirklich schade ist.

Xbox 360 Top Live Titel (basiert auf UU*)

1 Halo 3
2 Gears of War 2
3 CoD: World at War
4 Call of Duty 4
5 GTA IV
6 Fable II
7 Left 4 Dead
8 Madden NFL 09
9 Fallout 3
10 FIFA 09

Weiterlesen »