Jul 182009
 


Das sich von 2K Boston abgespaltene 2K Marin kümmert sich beflissen um das wohl erst nächste Jahr anlaufende BioShock 2, während sich der Ur-Vater und das Gründungsmitglied des Unterwasser-Utopias Rapture, Ken Levine, mit der nächsten Stufenleiter die kostbar dahinfließende Zeit vertreibt. Das unter der hermetischen Verschwiegenheit von 2K Boston heranreifende Projekt soll reichlich ambitionierte Züge annehmen. In einem mehre Seiten übergreifenden, ausführlichen Interview von Gamasutra.com plauderte Ken Levine über die Firmenkultur seiner Entwickler-Crew, die auf eine sich über Jahre hinweg erhärtende Tradition zurückblicken kann (das Team setzt sich aus ehemaligen Mitgliedern aus dem altehrwürdigen Looking Glass Studio zusammen).

Das Rekrutierungsverfahren setzt sich aus mühsamen, kleinteiligen Prozessen zusammen, auf das schwer einzuhaltende Ziel hin ausgerichtet, die einzigartige Firmenkultur trotz Hinzunahme von frischen, neuen Entwicklern, nicht verfälschend zu verwässern oder zu versalzen. Die Jungs stellen eben nur Charakterköpfe ein, welche auch wirklich mit der chemischen Feinstruktur von 2K Boston sympathisieren. Und dabei kommt er auch auf das neue Projekt zu sprechen, das neben dem in „fremde“ Hände überantworteten BioShock 2 heranwächst.

Weiterlesen »

Jun 182009
 

1. Chirurgen üben mit der Wiimote
(kotaku.com)
LiveScience berichtet von einem spannenden Experiment. Acht Chirurgen durften vor einer simulierten Operation rund eine Stunde Wii spielen – danach die Operation durchführen, zusammen mit einer Kontrollgruppe, die nicht gespielt hatte. Dass Videospiele die Feinmotorik verbessern können, ist keine neue Erkenntnis, aber dass die spielenden Chirurgen gleich um 48% präziser waren, überrascht doch. Wieviel man davon der Wii zuschreiben darf und wieviel der Zuwachs mit einer beliebigen anderen Übung gewesen wäre, die feinmotorisch auf die kommende OP einstimmt, wissen wir aber nicht.

2. „The Zero Budget Indie Marketing Guide“
(devmag.org.za)
Computerspiele zu entwicklen ist heute einfacher denn je. Viel Open Source-Software, kostenloser Code und Unterstützung von Profis sorgt dafür, dass immer mehr „Laien“ ihre Ideen umsetzen können, sei es fürs iPhone, am PC oder als Xbox Community-Game. Wo Talent vorhanden ist, mangelt es aber oft an Erfahrung bei der Vermarktung. Wie bringe ich mein Indie-Game denn überhaupt zum Spieler? Der Indie Marketing Guide zeigt wie es geht.

3. Bioshock hätte sich besser verkaufen sollen
(vg247.com)
Bioshock ist ein äusserst innovativer Shooter, der zurecht hohe Wertungen und Preise am laufenden Band kassiert hat. Trotz der zahlreichen Lobeshymnen der Presse verkaufte sich das Game aber verhältnismässig „schlecht“. Rund drei Millionen Einheiten wurden verkauft, was auch für Strauss Zelnick von Take Two enttäuschend ist. „I’d like to see a title like that sell 5 million units“ meint Zelnick. Zum Vergleich: Call of Duty: World at War hat sich über 11 Millionen Mal verkauft. Kein Wunder verzichten viele Hersteller von Beginn weg auf Innovation…

Weiterlesen »

Mai 272009
 

Diese PSP könnte schon bald euch gehören.
Diese PSP könnte schon bald euch gehören.

Heute beginnen wir mal mit einem sehr guten Hardware-Angebot. Zugegeben, die Farbe ist jetzt nicht unbedingt jedermanns Geschmack, aber um knapp über 100 Euro kann man schon mal ein Auge zudrücken. Kaufen könnt ihr euch dieses Schmuckstück nämlich [amazon B000LPDBMI]bei Amazon um genau 109,90 Euro[/amazon]. Also zuschlagen!

Auch was Games betrifft gibt es im Moment einige Schnäppchen. Fangen wir gleich mit Spielen für die Playstation 3 an.

  • [amazon B001F513WI]LittleBigPlanet um 17,95 Euro[/amazon]
  • [amazon B001CSNZRE]Bioshock um 27 Euro[/amazon]
  • [amazon B000VCVR7W]Lair um 12,29 Euro[/amazon]
  • [amazon B000RGSV3U]Stuntman: Ignition um 14,97 Euro[/amazon]

Weiterlesen »

Mrz 102009
 

Bioshock gilt als eines der einflussreichsten Spiele aller Zeiten. Nicht nur die Story des Spiels wusste zu überzeugen und zu berühren, auch die Atmosphäre ließ den Spieler meist wochenlang nicht mehr los. Mit der Ankündigung von Bioshock 2 riefen uns Take2 Interactive wieder ins Gedächtnis, wie atemberaubend der erste Teil des Ego-Shooters war. Jetzt startet die erste Webseite zu Bioshock 2: Sea of Dreams und steigert die Spannung auf das noch in diesem Jahr erscheinende Game.

Sieht so vielleicht die neue Big Sister aus?
Sieht so vielleicht die neue Big Sister aus?

Das Entwicklerstudio 2K Marin hat alle Hände voll zu tun, um die Erwartungen von mehreren Millionen Spielern auf der Welt zu erfüllen. Einfacher machen sie es sich keineswegs mit dem Launch von SomethingInTheSea.com, denn die pure Existenz des auf der Seite anschaubaren Materials macht noch um ein vielfaches neugieriger auf Sea of Dreams.

Weiterlesen »

Feb 262009
 

1. Bastel dir deine eigene Bioshock-Spritze
(volpinprops.blogspot.com)
Die Little Sisters aus Bioshock sind verdammt gruselige Figuren. Ihr Markenzeichen, nebst den grossen Big-Daddy-Beschützern, sind eklige Spritzen, mit denen sie leblosen Körpern ADAM entziehen und trinken. Wer möchte nicht auch so eine Spritze besitzen? Hier die Anleitung zum Nachbauen.

2. “The PS3 is a huge pain in the ass”
(defaultprime.com)
Shaun Himmerick, Executive Producer von Wheelman, ist mehr als unzufrieden mit der Playstation 3. Das Entwicklern für die Sony-Plattform sei aufgrund getrennter Speichereinheiten viel mühsamer als für die Xbox 360. Die sei wie ein „dumb PC“.

3. NBC Universal Filme für die Xbox 360
(guardian.co.uk)
Anlässlich des Pressebriefings ‚Play, Watch, Connect‘ in London gab Microsoft einen weiteren Film-Deal mit einem grossen Studio bekannt. NBC Universal-Produktionen sind bald auch auf Xbox Live zu finden – zumindest für diejenigen, die mit einem US-Account bei XBL angemeldet sind. Über 30 neue Filme, darunter Wanted, Blues Brothers oder Fear and Loathing in Las Vegas gehören zum Deal.

Weiterlesen »

Jan 152009
 

Bereits letztes Jahr konnte das iPhone mit einigen tollen Spielen überzeugen. Genannt sei unter anderem das nicht wenig erfolgreiche Rolando, das einem Vergleich mit LocoRoco (PSP) locker standhalten könnte. Auch mit weiteren, anstehenden Projekten zeigt Apples Handheld, dass er für die Zukunft gewappnet ist.

Das iPhone zieht selbstsicher in den Kampf gegen PSP und Nintendo DS.
Das iPhone zieht selbstsicher in den Kampf gegen PSP und Nintendo DS.
Noch ist das iPhone nicht dort angekommen, wo es hin möchte. Dennoch: Die richtigen Pfade, die es bereits begangen hat, werden konsequent weitergeführt – und so warten dieses Jahr vielversprechende Releases auf uns. Eines ist beim Blick auf die folgende Liste bereits klar: Das zweite Jahr des iPhones hat es in sich. Vermutlich kann Apple in diesem Jahr sogar Sonys PSP in vielen Belangen überholen. Sollten einige Entwickler in Betracht ziehen, ihre iPhone-exklusiven Spiele weiter auszubauen oder neue Franchise-Titel aus dem Boden stampfen, so sieht es 2009 für das Gadget ziemlich rosig aus. Wir sind jedenfalls gespannt, welche der folgenden 10 Games den Weg auf unser iPhone finden werden und welche den hohen Erwartungen gerecht werden können. Wer sich dann immer noch nicht traut, eines der Spiele anzutesten, der darf sich auf das ein oder andere Review auf gamgea.com freuen.

Weiterlesen »

Jan 082009
 

Little sister, can't you find another way...
Little sister, can't you find another way...

Nein, keine Trilogie, ganze fünf Fortsetzungen möchte Christoph Hartmann, Global President von 2K Games, dem erfolgreichen Egoshooter mit RPG-Elementen spendieren. Alleine die Xbox 360 Version verkaufte sich über 2,2 Millionen Mal. Im gleichen Atemzug „verspricht“ Hartmann im Exklusivinterview beim MCV Magazine, dass man die Lizenz nicht melken werde. Wollen wir im Glauben schenken?

Weiterlesen »