Aug 022010
 

Die schlechte Nachricht gleich zu Beginn: Leider gibt es kein einziges Spiel auf diesen gefakten Screenshots wirklich. Der Schwede Junkboy hat sämtliche Bilder als Attrappe für das schwedisches Gaming-Magazin Level angefertigt und möchte sie nun mit dem Internet teilen, statt sie auf seiner Festplatte verstauben zu lassen. Neben Werken im 16 Bit-Stil dienten auch die Farbpaletten von GameBoy, NES, Neo Geo Pocket Color und C64 als Vorlage. Jedes einzelne Objekt ist in meinen Augen ein Kunstwerk und wenn es diese Spiele tatsächlich geben würde, ich würde jedes einzelne besitzen/spielen wollen.

Egal ob Batman: Arkham Asylum als isometrischer Prügler, Bioshock 2 als 2D-Run&Gun, Dead Space auf dem GameBoy oder StarCraft in einer Version für den C64, jedem Fan von 2D-Pixelgrafik und -Gameplay geht bei diesen Konzepten das Herz auf. Bitte, bitte, liebe Entwickler, lasst euch doch davon inspirieren und programmiert der lechzenden Fanschar zumindest eins dieser fantastischen Hirngespinste.

Die gesamte Galerie gibt’s bei Way of the Pixel.

Okt 122009
 

Rockt Brütal Legend die Wertungen weg?
Rockt Brütal Legend die Wertungen weg?

Obwohl wir fleissig reviewen, werden wir euch nie rechtzeitig unsere Meinung zu all euren heißerwarteten Games liefern können. Zum Glück gibts das Internet und somit für uns die Möglichkeit, euch Video-Reviews zu gleich drei Spielen zu liefern. Im ersten seht ihr das Wii-exklusive A Boy And His Blob, welches knapp an einer 8er-Wertung vorbeischrammt.

Danach starten wir mit dem Xbox 360-Exklusivtitel Forza Motorsport 3 durch. Kann das Rennspiel Need for Speed Shift paroli bieten und läßt es Gran Turismo 5 tatsächlich alt aussehen? Zum Abschluß unserer kleinen Review-Trilogie gibts noch das Video-Review zu Tim Schafers Brütal Legend. Ob das Game tatsächlich rockt, oder eher ein „Jack Black-Out“ ist, seht ihr gleich. Vorweg kann ich euch schon mal beruhigen. Verdammt, meine Geldbörse ist bald so trocken wie die Sahara im Sommer!

Weiterlesen »

Jul 232009
 
Wer packt hier wen an der Gurgel: Double Fine schlägt zurück.
Wer packt hier wen an der Gurgel: Double Fine schlägt zurück.
Das laut gurgelnde Gezeter um das von Double Fine sich in Entwicklung befindliche Brütal Legend scheint sich hinsichtlich des Schweregrades gehörig zuzuspitzen. Das mehr als vergiftete Verhältnis zwischen dem in Los Angeles beheimateten Entwickler-Studio, das auf seine kreative und schöpferische Eigenständigkeit pocht und solche Blüten wie Psychonauts hervorlockte, und Activision, nimmt jedenfalls Züge an, die an ein Tischtennis-Spiel erinnern. Nach einer früheren, noch intakten Klage seitens des Publishers, der vehement darauf pocht, die ursprünglichen legitimen Publikationsrechte noch inne zu haben, schießt Double Fine mit brennenden Feuerpfeilen zurück und greift auf eine juristische Gegenklage zurück, die sich aufgrund der darin enthaltenen brisanten Anschuldigungen mehr als „gewaschen“ hat.

Die Entwickler werfen Activison vor, sie würden mit unlauteren Mitteln Anstrengungen unternehmen (es wird gar kein ruchloser Komplott ge(t)wittert!), den für Mitte Oktober anberaumten, sowohl vom Fach- als auch vom Spielerpublikum gefeierten Hoffnungsträger an der ersehnten Veröffentlichung zu hindern, nachdem das Spiel schon einige Verzögerungen und Termin-Verschiebungen hinnehmen musste. Des Publishers „purpose is not only to cancel ‚Brutal Legend,‘ but to kill it completely so that ‚Guitar Hero‘ would not have to face the competition,“ so die messerscharfe Kernaussage der Klage.

Weiterlesen »

Jul 032009
 

Dieser Screenshots macht dem Namen des Spiels alle Ehre, doch schaut euch auch die anderen Bilder an!
Dieser Screenshots macht dem Namen des Spiels alle Ehre, doch schaut euch auch die anderen Bilder an!

Nach dem grandiosen, aber leider nicht von Erfolg gekrönten Psychonauts, zu dem ich definitiv eines Tages noch ein Review machen werde, war die Durststrecke zu einem neuen Spiel von Tim Schafer (u.a. Project Leader bei Grim Fandango) lange und trocken. Nachdem er mit Full Throttle bereits ein Adventure mit einem abgehalfterten Biker schuf, spielt auch sein neustes Werk wieder in einer Welt die von Gitarrenmusik dominiert wird. Hauptdarsteller Eddie Riggs wird im Original vom großartigen Jack Black synchronisiert, was alleine schon Grund zur überschwenglichen Vorfreude liefert. Doch was ist mit dem eigentlichen Spiel, kann es an die genial-schrägen Vorgänger-Projekte anknüpfen?

Für die Optik gab es im Grunde nur eine Maxime: Alles soll so aussehen, als wäre es dem CD-Cover einer Heavy Metal-Band entsprungen. Das Gameplay ist auf den ersten Blick ein Hack and Slay mit den drei Grundwaffen Axt, Gitarre und Hot Rod. Weitere Attacken lassen sich in Kooperation mit diversen NPCs, die man unterwegs triftt, ausführen. Eigentlich bin ich bei Spielen die zahllose Knopfkombinationen bis zum Ende erfordern immer etwas skeptisch und leicht abgetörnt, aber ich vertraue Tim Schafer voll und ganz, dass er genug Originalität in den titel stopft, was die Screenshots auch absolut unterstreichen.

[fotostrecke, pics=“2 3 4 5″]

Weiterlesen »

Dez 152008
 

Die Show ist vorbei, die Gewinner stehen fest. Ob alle Versprechen gehalten wurden, sagen wir euch im Text, der viele bunte Videos enthält. Mit dabei u.a. die ersten Ingame-Szenen von Mafia 2, Brütal Legend und God of War 3.

Jack Black liebt seine Dreisechzig… wortwörtlich.
Jack Black liebt seine Dreisechzig… wortwörtlich.
Zum Glück war mein Schlafentzug nicht ganz umsonst, ein User von Gamevideos.com hat die meisten Videos aufgenommen und online gestellt.

*UPDATE* Videos in besserer Qualität online.

Keiner der Trailer schafft es über den Status eines Teasers hinaus. Die Dauer beträgt jeweils um die sechzig Sekunden, wobei davon noch einige Zeit für Logos am Anfang und Ende draufgeht. Auch die Qualität ist noch nicht berauschend, da es sich hier um TV Aufnahmen handelt. Im Laufe des Tages werden sicher HD Versionen von allem erscheinen. Doch im Dienste der Aktualität präsentieren wir euch schonmal diesen Vorgeschmack.

Weiterlesen »

Dez 142008
 

Die Spike VGAs mausern sich immer mehr zu den „Oscars der Videospiele Branche“. Als ob die versammelten Promis noch nicht genug wären, warten haufenweise erste Eindrücke zu bevorstehenden Top-Titeln.

Die Spike Video Game Awards haben einiges zu bieten.
Die Spike Video Game Awards haben einiges zu bieten.
In weniger als zwölf Stunden präsentiert Host Jack Black die diesjährige Ausgabe der Video Game Awards. Ab 9:00 PM ET / 6:00 PM PT (03:00 Uhr morgens bei uns) könnt ihr euch die Show aus vier frei wählbaren Kameraperspektiven anschauen. Wir haben ein längeres Video für euch, in dem einigen der Nominierten vorgestellt werden, ein großes Gewinnspiel mit 7.000 Preisen und haufenweise cooler Premieren und Ankündigungen zu neuen Spielen. Sogar 50 Cent gibt sich die Ehre (klar, eine bessere Chance sein neues Spiel zu promoten gibt es nicht).

Weiterlesen »