Mai 082009
 

Es gab schon einige Beiträge auf anderen Seiten, welche das beste Joypad aller Zeiten kürten. Doch leider vergaßen die Autoren jedesmal, dass jede Generation Konsolen andere Ansprüche an das Eingabegerät stellt. Aus diesem Grund lässt sich ein hochgezüchteter Doppel-Analogstick mit 13 Knöpfen nur schwerlich mit dem Atari 2600-Knüppel vergleichen. Wir versuchen diesem Thema nun ein für alle mal gerecht zu werden und präsentieren die absolute Bestenliste der Controller nach Ära sortiert. Viel Spaß!

1980-1989:

Platz 3: Multi-Function 2002 (wurde auch unter anderem Namen gesichtet)

Gebaut für die Ewigkeit, schwer wie Blei und...
Gebaut für die Ewigkeit, schwer wie Blei und...
Hidden Text

Weiterlesen »

Apr 102009
 

Damals wäre solche Schaffenskunst einfach nicht möglich gewesen.
Damals wäre solche Schaffenskunst einfach nicht möglich gewesen.

Waren die vorherigen Projekte von Benjamin Heckendorn schon wirklich unglaublich toll und begehrenswert, so setzt er seinem Schaffen, zumindest für mich, mit diesem unfassbar schönen C64-Laptop einen nicht zu übertreffenden Höhepunkt. Sein Ziel war es, eine Maschine zu bauen die so aussieht, als hätte sie damals tatsächlich existiert. Mission aber sowas von accomplished würde ich mal sagen! Es kamen ausschließlich Original-Bauteile zum Einsatz, was man an dem Layout der unförmigen Tastatur schön sehen kann. Als einziges Manko konnte ich den SD-Kartenleser ausmachen, der als Ersatz für das 1541 Floppy-Laufwerk verbaut wurde. Das Gerät ist laut Useraussagen nicht das Kompatibelste.

Da ich das Laptop aber sowieso nie besitzen werden (stellt euch an dieser Stelle einen tiefen Seufzer vor), ist mir dieser kleine Mangel völlig Latte und ich erfreue mich aus der Ferne bereitwillig an der Optik. Ein Video dieser wundervollen Kreation seht ihr in der ganzen News.

Weiterlesen »

Apr 042009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Im Lucasfilm interne Duell der letzten Woche konnte sich dann doch die neuere Titelmelodie von The Secret of Monkey Island durchsetzen. Wie ihr in den Kommentaren bereits erwähnt habt, sind beides natürlich sehr schöne Musikstücke, aber eine musste eben gewinnen.

Nach dem ganzen „Fastfood“ der bisherigen Ausgaben, geht es heute etwas epischer zu. Wenn ihr beide Titel komplett hören wollt, müsst ihr euch fast zwanzig Minuten Zeit nehmen (aber es lohnt sich)! Beide Stücke gehören zu meinen absoluten Favoriten auf dem C64 und zeigen besonders eindrucksvoll, welche Klasse mit dem Computer komponierte Musik Mitte der Achtziger haben konnte.

Weiterlesen »

Feb 272009
 

[Anm. d. Red.: Wir lieben Retro-Musik! In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Freitag zwei unserer Lieblinge zur Auswahl. Diese könnt ihr anhören und für euren Favoriten in den Kommentaren abstimmen. In der darauffolgenden Woche geben wir den Track mit den meisten Stimmen bekannt und stellen eine neue Auswahl vor. Zu gewinnen gibt es nichts, außer dass ihr womöglich alte Musik neu kennen- und liebenlernt.]

Nachdem die erste Ausgabe eindeutig und ohne Gegenstimmen (*schnief*) an die Chemical Plant Zone gegangen ist, gehen wir heute noch einen Schritt weiter zurück in die Vergangenheit. Eigentlich wollte ich etwas „schwerere“ Kost für den besten Heimcomputer der 80er präsentieren, hebe mir das dann aber doch für ein wenig später auf. Stattdessen habt ihr ab heute die qualvolle Wahl, zwischen zwei der unvergesslichsten Hymnen der damaligen Zeit zu entscheiden. Let’s get it on!

Weiterlesen »

Feb 172009
 

Was sind Demakes? Das Gegenteil von Remakes. Während Remakes meist eine überarbeitete Version eines alten Titels sind, mit besserer Grafik, Musik und neuen Spiel-Elementen, reduzieren Demakes aktuelle Games auf das Wesentliche. Sie werfen allen unnötigen Ballast über Bord, filtern die Essenz und konservieren den Geist des Originals. Aus der Vorbereitung für mein kurzes Gespräch bei Giga The Show am 11. Februar 2009 sind noch etliche Informationen „übrig geblieben“. Wenn ihr umfassend zu dem Thema informiert werden wollt, lest diesen Artikel. Offene Fragen beantworte ich gerne in den Kommentaren

Weiterlesen »

Dez 162008
 

Wie die Zeiten sich ändern, lässt sich besonders an der Frisur von Giana erkennen. Da wo früher nach dem einsammeln eines Power-Ups die Haare noch punkig zu Berge standen, hängen sie nun schlaff und braun gefärbt herunter (Emo?). Auch Kult-Charaktere gehen mit der Mode.

Ach wie süüüüüß...
Ach wie süüüüüß...
Bei der Ankündigung vor ein paar Tagen fragten wir uns noch, wie das Ganze wohl in Bewegung aussehen mag. Denn wenn man das einmal weiß, lassen sich erste Rückschlüsse auf die Spielbarkeit schließen. Nach dem Klick seht ihr das erste Video, welches eine ordentliche Länge aufweist und zudem mit wunderbarer Musik unterlegt ist.

Weiterlesen »

Dez 112008
 

Kein anderes Spiel hat trotz der sehr kurzen Lebensdauer im Handel einen ähnlich großen Platz in unseren Herzen.

Süß aussehen tut es schon mal
Süß aussehen tut es schon mal
Wir alle kennen die Leidensgeschichte des Super Mario Bros. Klons. Wer früher einen C64 besaß oder jemanden kannte, der einen hatte, der kam an diesem genialen Kleinod nicht vorbei. Ich habe es lange vor dem „Original“ gespielt und mich ab der ersten Sekunde Hals über Kopf in die blonde Punkerbraut verliebt. Vor allem die Musik jagt mir noch immer eiskalte Schauer über den Rücken. Damit bei der Rückkehr auf ein aktuelles System nicht schiefgeht, ist niemand geringerer Entwicklungsleiter bei Spellbound Entertainment als der „Vater“ (aka Programmierer) von Giana und Maria, Armin Gessert.

Weiterlesen »