Mrz 202012
 

Im Leben von jedem kommt eine Zeit in welcher man sich zwischen einer festen Bindung an seine(n) Liebste(n) oder dem Status Quo wählen muss. Atlus‘ Catherine versucht sich mit diesem Thema und allen Komplikationen die damit einhergehen auseinanderzusetzen in ihrem Mix aus einer Dating Sim, und einem Puzzlespiel. Ob diese ungewöhnliche Mischung auch gelungen ist, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen »

Aug 052011
 

Da sieht man mal wieder, was „gesunder“ Hype für Folgen haben kann. Sowohl das neue Spiel von Another World-Macher Eric Chahi, als auch die Mischung aus Puzzle und sozialem Drama, erhielten im Vorfeld viel Presse und schürten ordentlich Begehren. From Dust verkaufte am ersten Tag 45% mehr, als der beste Start von Ubisofts digitalem Line-Up bisher.

Und dazu zählen keine Kröten, sondern Spitzentitel wie Beyond Good & Evil HD, Might & Magic: Clash of Heroes, Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt: Das Spiel und Outland. Ubisoft nannte keine konkreten Zahlen, aber ein Blick auf die Bestenliste lässt Zahlen im Bereich von ~50.000 vermuten. Und das ist bisher nur auf der Xbox 360, die Versionen für PC und PSN folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Konkrete Zahlen nannte dagegen Atlus.

Weiterlesen »

Feb 252011
 

Wir von Gamgea sind ziemlich heiss auf Catherine, dem PS3/360-Spiel von den Persona-Machern. Wer mit dem Spieltitel noch nichts anfangen kann, sollte mal diese Beiträge dazu lesen.

Catherine ist inzwischen in Japan erschienen. Wie so oft im Leben gibt es leider auch zu Catherine eine gute und eine schlechte Nachricht.

Welche wollt ihr zuerst lesen?

Weiterlesen »

Feb 072011
 

Wer sich schon immer gefragt hat worum es im neuen Spiel des Shin Megami Tensei und Persona Entwicklers geht, musste bisher damit rechnen bis zum Release des Spiels oder zumindest der Demo im Westen warten zu müssen. Die Besitzer der Playstation 3 hatten bis vor kurzem noch die Möglichkeit das Spiel aus dem japanischen Playstation Network zu laden, doch auch das ist nicht mehr möglich, womit die momentan einzige wirklich realistische Möglichkeit die Demo selbst zu Spielen aussscheidet (ausser man hat natürlich einen Japanischen XBL Gold Account) .
Und das wäre auch das Ende der Geschichte, hätten die Jungs von Giant Bomb die Demo nicht rechtzeitig heruntergeladen und ein rund 30 minuten langes Gameplay Video online gestellt.  Es ist zwar ohne Japanischkenntnisse unmöglich den Text zu lesen und die Sprachausgabe zu verstehen, aber man kann sich trotzdem einen kleinen Eindruck vom Gameplay verschaffen, und das ist doch allemal besser als gar nichts.

Weiterlesen »

Jan 032011
 

Der Hinweis auf eine bald erscheinende Demo zu einem Spiel ist nur in den seltensten Fällen eine Nachricht wert. Bei Catherine machen wir aber gerne eine Ausnahme. Wieso? Weil es unter anderem im Spiel um Erotik und Sex geht, allerdings auf niveauvolle Art und Weise. Gerade auf diesem Gebiet befinden sich Videospiele noch im Embryonalstadium und sind bis auf ein paar plumpe Auswüchse noch nicht sehr weit gekommen.

Zur Story und zum restlichen Spielgeschehen ist noch fast nichts bekannt. Ich hoffe, euer Interesse geweckt zu haben. Falls dem so ist, dann schaut beim Beitrag von Klaus vorbei, welcher schon das Wesentliche zu Catherine zusammengetragen hat.

Catherine erscheint schon in zwei Monaten für die 360 und die PS3. Vorerst nur in Japan; hoffentlich aber auch irgendwann einmal bei uns. Einen neuen Trailer zu Catherine gibts auch; wer japanisch kann, wird mit der offiziellen Homepage zum Spiel wahrscheinlich seine Freude haben. Kann mir das mal bitte jemand übersetzen?

Weiterlesen »

Nov 082010
 

In Persona 3 Portable gab es schon einen geschickt versteckten Hinweis: Dort saß ein Mann allein in einer Bar und gab verschlüsselte Einblicke in seine ihn bedrückenden Probleme. Dieser hieß Vincent und wird im neuesten Machwerk von Atlus, die damit erstmals auf dieser Konsolen-Generation ihre Software-Premiere feiern werden, die Hauptrolle in Catherine spielen. Und das für die PS3 und die Xbox 360 im nächsten Jahr hoffentlich auch im Westen erscheinende Action-Adventure spielt die „Sex sells“-Karte aus. Aber allem Anschein nicht auf eine plumpe, in pubertär-unreife Spielarten abrutschende Billig-Methode. Schon Persona 3 und Persona 4 konnten eine erstaunlich tiefgründiges Grundgerüst an philosophisch-psychologischen Einflüssen aufweisen. Jetzt nähert sich die Kult-Schmiede hoffentlich ebenso anspruchsvoll dem Sex an, der in Videospielen zwar vielerlei für Aufsehen sorgt (God of War III, Dragon Age), meistens aber eher unfreiwillige Lacher und Peinlichkeiten hervorruft. Catherine, das geht aus den ersten beiden Trailern hervor, geht das Thema endlich mit der gebotenen Ernsthaftigkeit und Ambivalenz an.

Weiterlesen »