Jul 102012
 

Das A und O in Rennspielen, aber auch in Spielen wie GTA 4, ist die Physik der Autos und damit auch das Schadensmodell. GTA 4 und auch das als Rennspiel sonst eher durchschnittliche Burnout Paradise haben hier gezeigt, was bereits möglich ist. Nun zeigt der auf Echtzeit-Physiksimulation spezialisierte Entwickler BeamNG, was aus der CryEngine 3 alles herausgeholt werden kann. Hoffentlich sehen wir Ähnliches bald in neuen Rennspielen oder gar in dem wohl noch dieses Jahr erscheinenden GTA 5. Autoszerlegen at its best!

Weiterlesen »

Dez 302011
 

Die CryEngine 3 in Zusammenarbeit mit Modellen von Google SketchUp macht es möglich, dass wir uns jetzt ein Video vom Innenleben der Titanic ansehen. Die Titanic war übrigens ungefähr so groß, wie der dazugehörige Wikipedia-Artikel lang ist. Wie auch immer, ein kleiner Spaziergang auf der Titanic kurz vor dem Jahreswechsel kann nicht schaden. Happy New Year!

Weiterlesen »

Mrz 092011
 

Auf der GDC war auch genügend Zeit für Grafikenginepräsentationen. Crytek und Epic ließen deshalb Videos ihrer Engines – CryEngine 3 und Unreal Engine 3 – vom Stapel laufen.

Welche technischen Errungenschaften, Algorithmen und mathematische Ergüsse dafür auch immer notwendig waren, das Ergebnis sieht durchaus beeindruckend aus! Das CryEngine-Video scheint übrigens eher für die Filmindustrie etwas zu sein, aber das soll uns jetzt nicht weiter kümmern.

Beide Engine-Demos folgen jetzt natürlich für euch. Ob die nächste Konsolengeneration eine ähnliche Grafik auf die Beine stellen kann? Zumindest für die vorgerenderten Zwischensequenzen sollte es reichen… ;-)

Weiterlesen »

Okt 152009
 

Seit der Game Developers Converence wissen wir, dass Cryteks CryEngine 3 erstmals auch auf Konsolen Verwendung finden wird. Erste Gamestudios dürften die Engine bereits in Gebrauch haben, und so ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis wir erste Spiele sehen, die auf die CryEngine 3 setzen. Crytek hat jetzt wieder ein Video veröffentlicht, welches die fantastischen Fähigkeiten der Engine eindrucksvoll präsentiert. Ob diese auch in kommenden Spielen so zur Geltung kommt ist zwar eine andere Geschichte, die Vorfreude steigt jedoch gewaltig (zumindest bei mir).

Im Video zeigt Crytek auch, wie schnell man damit Multiplattformspiele realisieren kann. Man hat als Entwickler einmal die Arbeit und gleich die Versionen für alle Plattformen (PC, PS3 und Xbox 360). Neben der genialen Grafik betont Crytek im Video nochmals die Vielseitigkeit der Engine. Unter anderem sieht man sogar kurz mal die Worte „Integrated Voxel Objects“ auftauchen, was mich sofort an meine Zeiten mit dem Spiel Comanche erinnert hat. Rein auf Voxel-Technik basierende Grafiken werden wir aber ziemlich sicher nicht mehr zu Gesicht bekommen. Das Video macht definitiv Lust auf mehr, bin schon auf erste Ergebnisse in Form von Games gespannt!

 

(via GameTrailers)

Jun 012009
 

Ein Demo-Screenshot von der CryEngine 3, die für Crysis 2 im Einsatz sein wird.
Ein Demo-Screenshot von der CryEngine 3, die für Crysis 2 im Einsatz sein wird.

Ich halte Crysis für eines der am meisten überschätzten PC-Spiele überhaupt. Spielerisch gab es wenig Neues und die Grafik war zwar atemberaubend, verlangte aber auch nach abenteuerlich teurer Hardware. Trotzdem ist Crysis ein Meilenstein, wenn nicht spielerisch, so zumindest entwicklungstechnisch. Ein Prestige-Projekt, das natürlich nach einem Nachfolger schreit: Crysis 2 wurde denn auch angekündigt und wird laut Edge erneut von EA publiziert. Neu ist die Multiplattform-Strategie: Zum PC stossen Xbox 360 und PS3, wobei zum ersten Mal überhaupt die CryEngine 3 zum Einsatz kommen soll.

Weiterlesen »

Mai 272009
 

1. Turtle Entertainment will Interessenverband für Gamer
(gamesmarkt.de, Registrierung notwendig)
Eines fällt bei der öffentlichen Hetze gegen „Killerspiele“ regelmässig auf: Obwohl Millionen von Gamern sich über die Äusserungen von Politikern und anderen, meist sachunkundigen Damen und Herren enervieren, finden sie selbst in der breiten Öffentlichkeit keine Stimme. Ihre empörten Forenbeiträge, Blogbeiträge und Aufsätze finden nirgends Gehör – sie bleiben eine undefinierbare Masse, die sich nicht gross wehren kann, selbst nicht gegenüber Vergleichen der übelsten Sorte. Damit soll jetzt Schluss sein: Turtle Entertainment, unter anderem verantwortlich für die Electronic Sports League, will einen Verein für die Interessenvertretung von Spielern gründen. „Die Gründung eines solchen Vereins ist für uns eines der vorrangigen Themen für 2009 und 2010„, so Ibrahim Mazari. Weitere Details sollen in den kommenden Monaten folgen.

2. Cevat Yerli kontert: „übertrieben und oberflächlich!“
(golem.de)
Epic’s Tim Sweeney äusserte sich bei Gamasutra nicht nur über fotorealistische Grafik, sondern kritisierte auch lautstark die CryEngine 3 von Crytek. Sie sei nur für High-End PCs gedacht, was ungefähr 2% des Marktes ausmache. Die Bemerkungen kamen bei Crytek-Gründer Cevat Yerli überhaupt nicht gut an. „Übertrieben und oberflächlich“ seien gewisse Aussagen, ereifert sich Yerli bei Golem. Anders lasse sich „…die Ignoranz von Sweeney bezüglich der Cryengine 3, die auf PC, Xbox 360 und Playstation 3 läuft – und zwar besser als die Cryengine 2 je lief – nicht erklären„. Ich kenne nur eine Lösung für diesen Konflikt: Deathmatch!

3. Die ewige Afrika-Odyssee
(IGN.com)
Das PS3-Game Afrika weiss einfach nicht, was es will. Zuerst die grosse Ankündigung, danach der Release nur im asiatischen Raum, danach grosse Versprechungen von Publishern, die nicht eingehalten wurden – und jetzt zumindest ein US-Release. Mir ist völlig schleierhaft, wieso sich für dieses Spiel in Europa kein Publisher findet. Wenn der Spieler anstatt einem Fotoapparat eine virtuelle Knarre in den Händen halten würde, dann wäre der fällige Reibach wohl schon längst geflossen. Aber so? Nur ja kein Risiko eingehen.

Weiterlesen »

Mai 182009
 

Palmen sahen nie schöner aus...
Palmen sahen nie schöner aus...

Die CryEngine 3 wird demnächst auch auf XBox 360 und Playstation 3 für große Augen sorgen. Erste Informationen und einen ersten Trailer dazu haben wir bereits veröffentlicht, doch wie schlägt sich die Grafikengine auf den aktuellen Konsolen? Schneidet eine Konsole gar besser ab und wenn ja, welche? Speziell für Fanboys heißt es jetzt also aufgepasst!

Gleich vorweg können wir euch schon mal sagen, dass es tatsächlich Unterschiede zwischen XBox 360 und Playstation 3 gibt. Wer jetzt allerdings glaubt, dass eine Konsole als Sieger hervortritt, irrt. Mark Atkinson von Crytek erklärt uns, was es mit den, zugegebenermaßen nicht sehr großen, Unterschieden auf sich hat.

Weiterlesen »