Aug 262013
 

CryTek hat wieder einmal ein neues Video zur CryEngine veröffentlicht. Dieses sieht ewartungsgemäß nicht nur gut aus, sondern überrascht mich auch ein wenig. Neben PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC wird nämlich auch die Wii U angegeben.

Jaja EA und Epic Games – auch wenn die Frostbite Engine sowie Unreal 4 nicht für Wii U laufen sollen, die CryEngine tut es scheinbar. Nehmt euch ein Beispiel!

Weiterlesen »

Okt 142010
 

Mark Rein von Epic Games mag ja an der Hardwarekraft des 3DS zweifeln; immerhin Crytek Boss Cevat Yerli sieht die Sache schon ganz anders. Dieser ist von dem 3DS begeistert und könnte sich sogar vorstellen, die CryEngine für den 3DS zu adaptieren. Damit wäre dann den Crytek-Games Tür und Tor geöffnet.

Konkret sagte er über den 3DS:

„I think the 3DS is an quite awesome piece of hardware. … That demo showed me a very powerful piece of graphics hardware, as well as a very interesting user-experience.“

Besonders die Hardwarepower des 3DS hat es ihm angetan:

Weiterlesen »

Mai 052009
 

Szene aus Blade Runner, erstellt mit dem CryENGINE 2-Editor.
Szene aus Blade Runner, erstellt mit dem CryENGINE 2-Editor.

Auf der Website GameArtist.net lief ein spannender Wettbewerb zum Thema „Scene from a Movie“. Ziel der Herausforderung ist es, mit einer frei zugänglichen Engine eines Games bekannte Szenen aus Filmen nachzubauen. Gewonnen hat schliesslich ein Team aus drei Künstlern, die mit dem Sandbox 2 World Editor der CryENGINE 2 eine Szene aus dem Sci-Fi-Klassiker Blade Runner „kopierten“. Die erschaffene Scene sieht auf den Screenshots wirklich enorm detailliert und real aus – ein verdienter erster Platz würde ich sagen. Weitere, mit der CryENGINE 2 erschaffene Szenen stammen aus I Am Legend (vierter Platz) und Aliens (fünfter Platz). Natürlich findet man im Forum auch alle anderen Einsendungen, allerdings muss man sich vor dem Eintritt registrieren.

Schaut euch unbedingt die Bilder der Gewinner in unserer Galerie an!

Hidden Text

engine2
engine2

engine3
engine3

engine4
engine4
engine6
engine6
engine5
engine5

Mrz 262009
 

CryEngine 3 von Crytek.
CryEngine 3 von Crytek.

Das erste Spiel, das auf die CryEngine zurückgriff war Far Cry, Crysis machte bereits von der CryEngine 2 gebrauch. Beide Spiele bestachen durch die für ihre Zeit bestechende Grafik inklusive hervorragender Weitsicht.

Im Rahmen der soeben stattfindenden Game Developers Conference (GDC) hat Crytek nun die neueste Version 3 ihrer CryEngine vorgestellt. Diese soll die XBox 360, die Playstation 3 und natürlich auch für PC zu neuen grafischen Höchstleistungen verhelfen. Einen ersten Eindruck der Fähigkeiten liefert das dazu veröffentlichte kurze Demovideo.

Update:
Mittlerweile ist eine längere Version des Videos verfügbar. Diese zeigt, was die CryEngine 3 aus XBox 360 und Playstation 3 rausholt. Ich kann keine Unterschiede erkennen – ihr?

Weiterlesen »

Mrz 122009
 

1. Monster Hunter 3 kostet monatlich (zumindest in Japan)
(kotaku.com)
Die Monster Hunter-Serie ist in Japan derart populär, dass Capcom sich für ein neues Zahlungsmodell entschieden hat. Und zwar wird der kommende Wii-Titel Monster Hunter 3 monatlich eine Gebühr kosten (ich nehme an nur für Onlinespieler). 30 Tage Spielzeit kosten $8. Obwohl das nach einer ziemlichen Melk-Aktion aussieht, wird sich das Spiel trotzdem verkaufen wie warme Brötchen. Wetten dass?

2. 100 Millionen Nintendo DS verkauft
(nintendoeverything.com)
Das ist doch eine Meldung wert. 100 Millionen verkaufte Nintendo DS – und kein Ende in Sicht. Dank dem bald erscheinenden DSi dürfte die Zahl noch einmal explodieren, denn die Änderungen sind überzeugend genug, um auch bisherige DS-Besitzer zu einem erneuten Kauf zu überreden.

3. Periodensystem für Videogame-Charakter
(iheartchaos.com)
Periodensystem – bei diesem Wort klingeln bestimmt einige Glocken und Erinnerungen an den Chemieunterricht werden wach. Das ein Periodensystem auch sehr cool sein kann, zeigt diese Variante mit Charakteren aus Videospielen. Fe? Nicht Eisen, sondern Marcus Fenix. Lu? Nicht Lutetium, sondern Luigi. Posterwertig!

Weiterlesen »