Jun 122013
 
Volles Haus im Stream
Volles Haus im Stream

Die Pressekonferrenzen sind vorbei, die letzten Katzen und Hunde sind aus dem Sack (Hunde bei Call of Duty: Ghosts, Katzen im neuen 3D Mario). Da einige nicht, wie wir, den Kaffe auf hatten und vor allem zu nachtschlafender Zeit die Show von Sony verpasst haben, gibt es nun für euch alle kommentierten Streams zum immer wieder anschauen. Und das alles in einem Beitrag. Hell yeah!

Weiterlesen »

Jun 062013
 

UPDATE!: Albert hat den Trailer fertgeschnipelt und im Beitrag findet ihr diesen nun. In ihm werden nun auch die Special Guest enthüllt. Also ich hab Bock!

Wenn etwas auf gamgea.com Tradition hat, dann ist es die Live-Berichterstattung während der e3. Der zu Wiiwelt-Zeiten eingeführte Textchat wurde mit LowRez HD in das Format des kommentierten Livestreams portiert. Technisch nicht ganz gut, aber lustig. Doch dieses Jahr lassen wir uns nicht lumpen: Neue Technik, neuer Mut und mehr Leute. Jawoll.

Weiterlesen »

Jun 302010
 

Seit Dune 2 bin ich ein Fan von Echtzeit-Strategie (RTS) und habe auch Command and Conquer genossen. Die Spiele wurden noch von den Westwood-Studios entwickelt, welche auch die Adventure-Reihe Legend of Kyrandia auf den Markt brachten. Jedenfalls: diese Games waren ausschlaggebend, um mich quasi zu einem Westwood-Fan zu machen. Dann kam EA und kaufte die Westwood-Studios was den Untergang selbiger bedeutede.

Doch die Westwood-Studios leben weiter! Einige Überbleibsel davon gründeten die Petroglyph Games, welche unter anderem die Spiele Star Wars: Empire at War und Panzer General: Allied Assault entwickelten. Aktuell wird gerade an End of Nations gearbeitet, welches ein Pioniertitel werden könnte. Ich sage nur Echtzeit-Strategie meets MMO-Spiel!

Weiterlesen »

Aug 102009
 

Same procedure as every year...
Same procedure as every year...

Leute, wie die Zeit vergeht! Aber zum Glück ändern sich manche Dinge anscheinend nie. Wobei, bei diesem Thema sollte ich wohl eher „zum Pech“ schreiben. Ihr erinnert euch noch an Nintendos Pressekonferenz auf der E3 2008? Diese war nicht unbedingt der Renner, weshalb es von Nintendo kurze Zeit später auch eine Entschuldigung an die Fans gab.

Auf der E3 2009 präsentierte sich Nintendo zwar besser, konnte den Erwartungen der Fans allerdings wieder nicht gerecht werden, was auch am Ergebnis eurer Abstimmung zu den Media Briefings der drei Riesen ablesbar ist. Es wurden zwar mehrere Core-Titel präsentiert, alles in allem wirkte die Präsentation jedoch ziemlich lahm und unorganisiert. Vor allem auch dann, wenn man die Media Briefings von Sony und Microsoft gesehen hat. Nintendo weiß das natürlich und liefert, wie auch schon nach der E3 2008, eine „Entschuldigung“ für die Präsentation auf der E3 2009 ab.

Weiterlesen »

Jun 022009
 

Um den Hype für die in wenigen Stunden anstehende Nintendo-Konferenz zum Siedepunkt zu bringen, treiben wir die hyperventilierenden Spekulationen auf die Spitze. Nach einer möglichen Ankündigung von Super Mario Bros. Wii verdichten sich auch die Hinweise auf ein in Kürze zu enthüllendes Spiel der glamourösen Retro Studios! Wir müssen natürlich nicht darauf hinweisen, dass sich hinter dieser talentierten Entwickler-Crew die Macher der sagenhaften Metroid Prime Trilogie verbergen.

Im Retro StudiosTwitter hieß es noch vor einigen Stunden: „We think you guys will be pleasantly surprised in just a few hours :)„. Und im Hintergrund erstrahlt die schneidige Rüstung der lieben Samus Aran. Mit was können wir rechnen? Ausgeschlossen ist wohl ein neuer Teil der Prime-Saga (ist ja sowieso irgendwie ausgelutscht, was?). Nach dem vorläufigen Abschluss der Trilogie sind einige Kapazitäten frei, die jetzt hoffentlich in einen veritablen Core-Titel münden (alles andere wäre leichtfertige Verschwendung von Talent). Gerhard, der u.a. unseren Live-Blog (18:00 Uhr) heute moderiert, wird also hoffentlich einiges zu berichten haben! :-)

Mai 252009
 

1. Wie lange bis zum Fotorealismus? Epic: 15 Jahre
(gamasutra.com)
Das Wort Fotorealismus wird bei Games gerne in den Mund genommen. Jede sichtbare Steigerung der Grafikleistung bringt den einen oder anderen Berichterstatter zum Hyperventilieren und Bang!, schon haben wir wieder „annähernd fotorealistische Grafik“. Natürlich Quatsch, aber dass der Punkt einmal erreicht wird, an dem Grafik tatsächlich fotorealistisch aussieht, ist auch klar. In einem Interview mit Gamasutra schätzt Epics Tim Sweeney den Zeitrahmen auf ca. 10-15 Jahre ein. Als wichtige Baustellen sieht Sweeney aber vor allem auch Charakteranimation, Künstliche Intelligenz und Interaktion mit der Umgebung.

2. „E3 1995 – 2009 in video“
(gamesradar.com)
Die E3 hat turbulente Zeiten hinter sich. Nach dem schnellen Aufstieg an die Spitze der Spielemessen weltweit folgte der Tiefe Fall – und, so scheint es jedenfalls bis jetzt auszusehen, die Auferstehung 2009. Gamesradar liefert die Videos zu „The rise, fall and resurrection of the greatest show on Earth.“

3. „The 56 characters of Marvel vs Capcom 2“
(gamesradar.com)
Und weil’s so gut war, gleich nochmals ein Artikel von Gamesradar. Wer sich auf den Download des Marvel vs Capcom 2-Remakes vorbereiten möchte, findet hier Lesestoff zu allen 56 Charakteren des Spiels. Stoff für Nerds.

Weiterlesen »

Apr 292009
 
So könnte die neue PSP Go! aussehen, die Sony möglicherweise an der E3 präsentiert.
So könnte die neue PSP Go! aussehen, die Sony möglicherweise an der E3 präsentiert.
Gerüchte um eine angebliche, neue Playstation Portable machten in den letzten Monaten das Internet unsicher wie im Sommer Moskitos Finnland. Das neuste Gerücht lässt aber aufhorchen, denn es stammt nicht von einer kleinen Fansite, sondern vom professionell produzierten 1Up. Auch die können sich irren, trotzdem stärkt das die Hoffnung, dass es sich um richtige Informationen handeln könnte und nicht nur um eine erfundene Geschichte zum Anlocken von Besuchern.
Laut David Ellis soll der noch dieses Jahr erscheinende Handheld an der E3 unter dem Namen PSP Go! angekündigt werden. Die augenfälligste Neuerung ist ein Slide-Out Screen, der eine Auflösung von 800×480 bieten könnte und die PSP etwas „runder“ macht. Das Design erinnert an den Sony Mylo, dem allerdings bisher kein grosser Erfolg bescheiden war. Wie oft vermutet, hat Sony laut den Quellen tatsächlich das UMD-Laufwerk fallen lassen und stattdessen 8 bzw. in einer teureren Version 16 GB Flash-Speicher eingebaut. Um die bisherigen UMD-Käufer nicht vor den Kopf zu stossen, sollen zum Release im September (Japan) bzw. Oktober (USA) über 100 Games zum Download im Playstation Store verfügbar sein, darunter vermutlich auch neue Exklusivtitel wie Gran Turismo Mobile).

Weiterlesen »